Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 mit geflopten 99er Set auf Flop falsch gespielt?

Alt
Question
NL25 mit geflopten 99er Set auf Flop falsch gespielt? - 19-03-2012, 09:55
(#1)
Benutzerbild von D4nien
Since: Oct 2007
Posts: 32
Hi,

Wie hätt ich es richtig spielen sollen?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com



BB ($25.93)
UTG ($25)
UTG+1 ($33.72)
Hero (MP1) ($25.35)
MP2 ($10)
CO ($15.87)
Button ($25)
SB ($25)

Preflop: Hero is MP1 with 9, 9
2 folds, Hero bets $0.75, 2 folds, Button calls $0.75, 1 fold, BB calls $0.50

Flop: ($2.35) 8, K, 9 (3 players)
BB checks, Hero bets $1.80, Button calls $1.80, BB raises to $5, Hero calls $3.20, Button raises to $24.25 (All-In), BB calls $19.25, Hero raises to $24.60 (All-In), BB calls $0.35

Turn: ($75.80) 2 (3 players, 2 all-in)

River: ($75.80) A (3 players, 2 all-in)

Total pot: $75.80 | Rake: $2
 
Alt
Standard
19-03-2012, 11:20
(#2)
Gelöschter Benutzer
Angaben zu spielern und deine gedanken zur hand wären gut...
 
Alt
Standard
19-03-2012, 12:14
(#3)
Benutzerbild von D4nien
Since: Oct 2007
Posts: 32
aja sry,

also zu den Spielern konnte ich nichts sagen da dies die 3. Hand am Tisch war und ich keine Infos über die Gegner hatte,

1. call auf Flop vom Spieler "sblga (BTN)": ich gab ihn nen Flush draw, AKo,KJ,KQ, oder noch A9o sowas.. KK schloss ich aus das er meistens ne 3 Bet PRF macht.

2. Der Raise vom spieler BeachAc (BB). auf Flop: der kam mir schon komisch vor, ich gab ihn nen guten Flushdraw Axs,AKo, K9o set33er, auch da schloss ich KK aus

3. mein call, im nach hinein sicherlich schlechteste Lösung?! ich dachte mir schon das ich gegen beide vorne liege wollte aber noch kein großen Pot spielen fals auf Turn nen HERZ kommt, um dann auf Turn (sofern kein herz kommt) um mein stake zu spielen, bei Herz hätt ich versucht so günstig wie möglich in Showdown zu kommen.

4. Der Push vom sblga (BTN): der kamm mir so richtig komisch vor, ich gab ihn da 33er, AKo,K9 mit den gedanken das er sich selber vor nem Draw schützen wolle..

5. Der call vom BeachAc(BB). spätestens da wusst ich das einer von beiden auf nen Flush aus is und ich sicherlich noch vorne bin, wenns gut läuft haben vlt beide den Draw und sich gegenseitig die outs nehmen..

kurz gesagt, hatte das gefühl das nur ein Flush mit schlagen wird..
 
Alt
Standard
19-03-2012, 12:20
(#4)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Eigentlich hast du alles richtig gemacht! Selbst für den Call des All-In hast du die richtigen Odds, denn du hast Pot-Odds von etwas mehr als 2:1 und 10 Outs (wenn du den Turn verfehlst) auf eine Verbesserung deiner Hand zum Full House (bzw. Quads) und Odds against von weniger als 2:1 für die nächsten beiden Straßen.

Ich vermute aber, daß BB die Könige slow gespielt hat und du damit drawing dead bist. Kann auch sein, daß ihr beide gegen den Flush verloren habt, aber dann hat der Button definitv mehrere Fehler gemacht, auch wenn er letzlich die Hand gewonnen haben dürfte.

Fakt jedenfalls ist, daß die Kohle reingeht, wenn ein geflopptes Set auf ein anderes trifft und sich der Pot aufgrund von möglichen Draws mit ziemlicher Sicherheit bereits auf dem Flop füllt!

Wenn ich eine Schätzung für die Hand des Button abgeben müßte, dann würde ich ihn auf AA setzen!

Geändert von leowolf (19-03-2012 um 14:56 Uhr).
 
Alt
Standard
19-03-2012, 12:55
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich finde die Hand gut gespielt. Große Flopbet ist gut und den Call gegen das Raise kann man auch machen um es dann am Turn reinzubringen. Auch wenn das Board relativ drawy ist.

Alternativ kann man natürlich auch nochmal klein über das Raise vom BB drüber gehen.

Falls die Frage lautet, ob Fold irgendwo eine Option sein sollte? Nein, definitiv nicht. Middleset auf drawy Board bedeutet man will das Geld reinbekommen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
19-03-2012, 17:18
(#6)
Benutzerbild von D4nien
Since: Oct 2007
Posts: 32
Danke,