Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ZOOM NL10 AJs 38Js vs 3 Gegner

Alt
Standard
ZOOM NL10 AJs 38Js vs 3 Gegner - 20-03-2012, 11:44
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
keine Infos über die Gegner

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($10.74)
SB ($10)
Hero (BB) ($25.37)
UTG ($6.86)
MP ($12.10)
CO ($8.88)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets $0.30, CO calls $0.30, 1 fold, SB calls $0.25, Hero calls $0.20

Flop: ($1.20) , , (4 players)
SB bets $0.86

leicht feuchtes Board, 3 Gegner und ich hab TPTK.

Hätt ich pre raisen sollen?
Was am Flop machen? raise wegen Value und Protection?
 
Alt
Standard
20-03-2012, 12:48
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
call und weiter gehts...
 
Alt
Standard
20-03-2012, 14:49
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Die Hand sieht natürlich ein wenig zu schwach zum wegstacken aus, aber viel zu stark zum folden. Callen ist sicher die Option, die auf den ersten Blick sinnvoll scheint.

Hinter uns agieren allerdings noch zwei Villains inklusive PFR, beide bekommen nach einem Call von uns super Odds und fast das ganze Deck bis auf A/J und ein paar kleine non-diamond Blanks ist eklig weiterzuspielen.

Ich fänd daher ein kleines Raise für Value hier nicht verkehrt. Ggfs. wäre das so einer der weingen Spots wo man u.U. zB auch raise/fold spielen kann, weil die Alternative zu callen extrem ungemütlich ist. Ich würde dann auch zB r/f spielen, wenn der PFA nochmal drübergeht.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter