Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AQ am BTN vs open poster

Alt
Standard
AQ am BTN vs open poster - 21-03-2012, 14:31
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
UTG postet BB und erhöht dann um 2 BB. Keine Infos über den Villain. Preflop lieber 3betten? Und: kann ich hier broken (wie ich am Turn z.B.)?

UTG ($10)
MP ($29.13)
CO ($25.53)
Hero (Button) ($25.15)
SB ($25)
BB ($25)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG (poster) bets $0.50, 2 folds, Hero calls $0.75, SB calls $0.65, 1 fold

Flop: ($2.50) , , (3 players)
SB checks, UTG bets $1.50, Hero calls $1.50, 1 fold

Turn: ($5.50) (2 players)
UTG bets $2.25, Hero raises $8.75, UTG calls $5.50 (All-In)

River: ($21) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $21



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
21-03-2012, 14:42
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
UTG 3bette ich eifnach und stack wohl auch weg. villain hat nicht mal 50 BBs .

as played kommt es imo fast aufs selbe raus. ich persönlich call lieber den turn und call any river bzw ship ihn selba.
 
Alt
Standard
21-03-2012, 15:45
(#3)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Die Hand hätte ich am Button auf jeden Fall geraist (auf 1,5), um UTG zu isolieren....so eine Hand will man nicht gegen zwei Gegner spielen und durch deinen Call lädst du die Blinds ja quasi zum Mitspielen ein.

Der Flop kommt super, aber spätestens hier hätte ich UTG geraist um die Hand zu beenden, so toll ist die Hand auch nicht und der Pot beginnt groß zu werden.

Auf dem Turn hätte ich nur gecallt, denn der Flush ist jetzt angekommen, du blockst aber den Nutflush und damit will ich dann doch den River sehen, aber möglichst billig, denn irgendwie sieht es aus, als wenn du jetzt nicht mehr die beste Hand hast (die du aber wieder bekommen könntest).

Am River wäre die Kohle dann wohl eh reingegangen, weil er sowieso pot-commitet war und von ihm nichts anderes zu erwarten war, als das er den Rest auch noch reinstellt, was aber keine zusätzliche Information ist.

Bleibt noch zu klären, welche Hand UTG wohl so gespielt haben könnte. UTG eine 2 BB-Bet...das sieht aus, als ob er mit jemandem spielen möchte....das kann man mit AA (KK und QQ for deception) machen. Für suited connectors ist das eher eine unübliche Vorgehensweise. Sein Setzverhalten ist dafür nicht unüblich.

Shorthanded kann man kleine suited Aces (z.B. A7) und suited connectors (87 oder 67) von UTG nicht limpen, da man damit nicht die erforderliche Potgröße erreicht, um solche Hände profitabel zu spielen und i.d.R. aus LP geraist wird. Könnte sein, daß seine Minibet eine Art Blockbet darstellen sollte (was wohl auch funktioniert hat). Wenn er mit sowas diesen Flop trifft, dann bist du in einer blöden Situation und mit der Turnbet von ihm, würde ich nicht mehr davon ausgehen, daß dein TPTK noch gut ist!
 
Alt
Standard
22-03-2012, 10:35
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen einen Poster mit diesem kleinen Stack würde ich definitiv für Value 3betten. Die posten und openen sicher viel Gemüse, und aufgrund der kleinen Stacksize rutscht AQ schon in die Premium Handrange.

Wie gespielt finde ich die Hand ganz gut, man kann den Turn auch nur callen um ihm die Chance zu geben, seinen Rest selber am River noch reinzustellen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter