Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

6max nl100; TP gegen riverbet nach turncheck

Alt
Standard
6max nl100; TP gegen riverbet nach turncheck - 21-03-2012, 18:37
(#1)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
Hi leute,

gegner ist aggro reg mit 32/28/8.0, 3bet: 22, 3bet gg mich: 2/3 auf 42H;

Party Poker No-Limit Hold'em, $1.00 BB (6 handed) - Party-Poker Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (CO) ($100)
BB ($222.93)
Button ($101)
UTG ($204.50)
MP ($52.81)
SB ($162.96)

Preflop: Hero is CO with Q, K
2 folds, Hero bets $2.70, 2 folds, BB raises $7.80, Hero calls $6.10

Flop: ($18.10) 5, Q, 9 (2 players)
BB bets $11, Hero calls $11

Turn: ($40.10) 8 (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($40.10) 7 (2 players)
BB bets $25, Hero folds

Total pot: $40.10


pre und flop easy call.
spielt ihr den turn an? wollte kein ch-R kassieren, weil ich nicht weiß, ob er das mit air machen kann.

river: ich kann mir nicht vorstellen, dass er QJ hier dünn für value bettet, seine range ist imo ziemlich polarisiert, glaubt ihr, dass hier noch häufig geblufft wird? gerade die size sieht schon sehr nach value aus, wie ich finde. wenn er ein schwächerer reg ist, könnte er andererseits meinen, ich hätte vor der straight angst...

wie spielt ihr turn und river?
 
Alt
Standard
21-03-2012, 19:23
(#2)
Benutzerbild von CrownUpGuy
Since: Dec 2011
Posts: 520
SilverStar
pre und flop fine
bet turn
fold river ist gut

turn: hast ne faceup range; ich gehe mal davon aus das du seltener flushdraws oder straightdraws auf dem turn behindcheckst. Insofern ist deine turncheckbehindrange mostly valuelastiger als deine betting range

nur so als Anstoß
 
Alt
Standard
22-03-2012, 11:02
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
In den Spots finde ich es immer für meine gesamte Turn Range besser zu betten.

Sobald Villain hier den Turn checkt erwarte ich eigentlich nie dass ich noch Value von ihm durch Riverbluffs oder selber betten bekomme, weil ich ja umgekehrt auch selten Bluffs in meiner Range hab nach dem Turn checkback.

That being said finde ich den River Fold diszipliniert und gut, vor allem mit Blick auf sein Sizing.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
22-03-2012, 11:16
(#4)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
bet-call oder bet-fold?
ich meine, einerseits wird er wohl selten auf dem turn-board mit einer starken hand riskieren, dass ich behind checke und somit dürfte seine range ziemlich capped sein, andererseits hab ich noch keine infos, ob er zu solch tricky bluffs fähig ist...
ch-shove würde aus villains sicht imo vor allem mit draws sinn machen, wenn er nicht bet-folden oder bet-callen will...also wohl eher bet-call oder?
 
Alt
Standard
22-03-2012, 14:06
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Wenn die Dynamik sehr aggro ist würde ich in dem Spot wohl $22 b/c. Wenn man den Turn hier klein bettet erlaubt das ihm immerhin noch eine etwas weitere Range zu shoven.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
22-03-2012, 14:44
(#6)
Benutzerbild von Flo1900
Since: Mar 2009
Posts: 519
ok, alles klar, danke!