Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 AQo Betsizing / Value bets

Alt
Standard
NL2 AQo Betsizing / Value bets - 21-03-2012, 23:45
(#1)
Benutzerbild von AndyWHV
Since: Jan 2011
Posts: 27
BronzeStar
Mich interessiert wie ich hier am sinnvollsten hätte betten sollen, ich denke am Flop hätte ich größer betten müssen, am Turn checken und am River ?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($2)
MP2 ($1.33)
CO ($1.95)
Button ($0.96)
SB ($1.65)
BB ($1.25)
UTG ($2.02)
Hero (UTG+1) ($1.78)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
1 fold, Hero bets $0.08, 1 fold, MP2 calls $0.08, 1 fold, Button calls $0.08, 2 folds

Flop: ($0.27) , , (3 players)
Hero bets $0.14, 1 fold, Button calls $0.14

Turn: ($0.55) (2 players)
Hero checks, Button bets $0.10, Hero calls $0.10

River: ($0.75) (2 players)
 
Alt
Standard
22-03-2012, 00:20
(#2)
Benutzerbild von Sundin177
Since: Jan 2009
Posts: 14
Auf dem River würde ich auf jeden Fall noch einmal für value betten (50-60% des pots), da du out of position bist. wobei ich nicht denke, dass villain callen wird. Nach seiner Betsize auf dem Turn würde ich auf dem River von einem missed straight oder Flush Draw ausgehen.
 
Alt
Standard
22-03-2012, 01:14
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Flop solltest du in die Gegend von $0,22 oder sogar noch mehr setzen. Turn würde ich nochmal for Value setzen und den River dann immer Shoven. Der Gegner hat ja nichtmal 50BB.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
22-03-2012, 09:37
(#4)
Benutzerbild von AndyWHV
Since: Jan 2011
Posts: 27
BronzeStar
Hmm, ich glaube ich habe wohl generell das Problem das ich denke mein Gegner steigt zu früh aus und mache daher dann zu vorsichtige Bets um Ihn im Spiel zu halten.

Sowas ist mir in letzter Zeit häufiger aufgefallen.

Danke für die schnellen Bewertungen der Hände.