Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 Top 2 Pair Entscheidung am River

Alt
Standard
NL2 Top 2 Pair Entscheidung am River - 22-03-2012, 09:57
(#1)
Benutzerbild von AndyWHV
Since: Jan 2011
Posts: 27
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($2.13)
UTG+1 ($6.93)
MP1 ($1.03)
MP2 ($3.72)
CO ($2.04)
Button ($0.80)
SB ($1.94)
Hero (BB) ($2)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.02, 1 fold, MP1 bets $0.08, 4 folds, Hero calls $0.06, UTG calls $0.06

Flop: ($0.25) , , (3 players)
Hero bets $0.18, 1 fold, MP1 calls $0.18

Turn: ($0.61) (2 players)
Hero bets $0.36, MP1 calls $0.36

River: ($1.33) (2 players)

Total pot: $1.33


Die Rivercard hat mir hier gar nicht gefallen. Was machen ? check/fold ? check/call ?
Ich habe mich für check/call entschieden, da ich für seinen Stack sowieso schon commited war. Daher hätte ich ihn wohl am Turn schon All-In stellen sollen oder ?
 
Alt
Standard
22-03-2012, 11:26
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
So wie du es gespielt hast, musst du am River die letzten 40 Cent auch noch reinstellen die der Gegner hat. Pot ist viel zu groß zum check/fold spielen.

Preflop kann man darüber nachdenken zu folden oder zu 3betten. Je nach Gegnertyp. Die Hand spielt sich ohne Position und multiway einfach nicht gut ohne Initiative.

Wenn du den Flop setzt und nur der Gegner mit dem 50BB Stack called, würde ich den Turn einfach für etwas über Potsize all-in betten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!