Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

10 SH -> river Entscheidung

Alt
Standard
10 SH -> river Entscheidung - 22-03-2012, 12:21
(#1)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($23.43)
Hero (Button) ($10)
SB ($12.31)
BB ($10)
UTG ($2.87)
MP ($20.49)

Preflop: Hero is Button with , , ,
3 folds, Hero bets $0.35, 1 fold, BB calls $0.25

Flop: ($0.75) , , (2 players)
BB checks, Hero checks

Turn: ($0.75) (2 players)
BB bets $0.50, Hero calls $0.50

River: ($1.75) (2 players)
BB bets $1.50, Hero ???

Villian in der Hand spielt 24/15/3.5/agFq35% auf 55 hände,keine weiteren reads

pre -> std open
F -> std check behind imo
T -> std stop call mit second nuts,sehe kein grund hier zu raisen
R -> is interessant,was macht ihr hier?
 
Alt
Standard
22-03-2012, 13:49
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
also bin ja nur so der Gelegenheitsspieler ... doch hier meien 2cts

Flop: Bet. auch wenn du nicht das Nut Flush hältst, solltest du hier anspielen. du hast einen starken kombo draw, den du für Value spielen solltest

as played hätte ich Turn mit 2nd flush (leicht) geraist, nur um zu sehen wo ich stehe.

wenn du immer nur Nut hands spielst, wäre evtl. Fullring eher was für dich

River ist imo kniffelig, da du oft hinten bist, aber du auch postflop sehr weak warst und es m.E. spieler gibt die schlechtere hände halten. da überlasse ich die analyse den experten
 
Alt
Standard
22-03-2012, 14:17
(#3)
Benutzerbild von Dipl.Komp.
Since: Nov 2011
Posts: 77
pre: standard

flop: betten. du hast nen GS und nen FD als backup und sogar einen OESFD.

turn: würd ich nur callen. mit den zweiten nuts muss man nicht ausflippen. den river nochmal callen, wenn er sich nicht pairt. wenn du raist, spielt nur der nutflush weiter (die stats von villain sehen vernünftig genug aus, um das anzunehmen)

river: riecht nach sowas wie QQfull einen flush würd er nicht nochmal betten, denk ich. ich glaub, ich würds weglegen.


grüße
s.
 
Alt
Standard
22-03-2012, 15:10
(#4)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Cbet Flop. Bet Turn. Check River.
 
Alt
Standard
22-03-2012, 15:11
(#5)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
gut,pre sind wir uns ja schon mal einig :-)

F -> bei dem hohen SPR bevorzuge ich den check,gegen die nackte str8 hab ich zwar massig equity,aber gegen die komplette range,die hier c/r würde bin ich imo crusht,weil ich dann gegen str8 mit flushredraw,set + FD oder ähnlich starke hände antrete^^

T ->seh ich so wie dipl.komp. raise 4 info mag ich nich,seine bluffs schmeisst er weg,nutflush geht noch mal drüber,also imo kein value drin

R -> hab ich mir länger gedanken gemacht,also nen full wird er hier imo nie haben,dann müsste er den turn mit nem set bzw AJxx oder QJxx gebettet haben...ich glaube nicht,dass std villian auf PLO10 sein set in nem semibluff turnt auf nem board,wo ne str8 und ein flush möglich is
 
Alt
Standard
22-03-2012, 19:10
(#6)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
[QUOTE=DJLoky;1754797]gut,pre sind wir uns ja schon mal einig :-)
F -> ... aber gegen die komplette range,die hier c/r würde bin ich imo crusht,weil ich dann gegen str8 mit flushredraw,set + FD oder ähnlich starke hände antrete^^
/QUOTE]

Genau aus dem Grund Cbette ich hier gegen einen 08/15 Gegner. Besser kannst du seine Range nicht definieren.
 
Alt
Standard
22-03-2012, 19:23
(#7)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
Zitat:
Zitat von Norman79

Genau aus dem Grund Cbette ich hier gegen einen 08/15 Gegner. Besser kannst du seine Range nicht definieren.

agree!!

nochmal zum river -> siehst du ihn hier ever aufm boat sitzen?
 
Alt
Standard
22-03-2012, 22:39
(#8)
Benutzerbild von derojausc
Since: Mar 2009
Posts: 312
Bei VPIP/PFR komme ich ja noch mit. Aber beim dritten stat muss ich immer raten, ob denn 3bet oder AF gemeint ist.

Flop: Auf dem Limit c/raisen die meisten auch tighten villains mit der bare straight meiner Beobachtung nach. Dagegen bet/foldest du zu viel equity. Ich würde behind checken, besonders gegen Aggros.

Tu: Call ist gut.

R: Zwar geringe sample size, aber villain hat ja recht hohe Afq. Er kann hier auch bare Kc halten und weiter barreln. Gegen villains, die jeden check behind als Einladung zum Bluffen verstehen, würde ich callen.
 
Alt
Standard
22-03-2012, 22:47
(#9)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von DJLoky Beitrag anzeigen
nochmal zum river -> siehst du ihn hier ever aufm boat sitzen?
Schwer zu sagen. Dein F check ist halt für die meisten TAGs eine einladung den Pot zu stehlen. Ich würde wohl den R callen und mir eine Note machen. (der Pot ist nicht riesig und die Note kann dir im späteren Verlauf der Session noch ein paar Extra Dollars bringen)
 
Alt
Standard
23-03-2012, 08:57
(#10)
Benutzerbild von DJLoky
Since: Jun 2008
Posts: 744
Zitat:
R: Zwar geringe sample size, aber villain hat ja recht hohe Afq. Er kann hier auch bare Kc halten und weiter barreln. Gegen villains, die jeden check behind als Einladung zum Bluffen verstehen, würde ich callen.
Zitat:
Schwer zu sagen. Dein F check ist halt für die meisten TAGs eine einladung den Pot zu stehlen. Ich würde wohl den R callen und mir eine Note machen. (der Pot ist nicht riesig und die Note kann dir im späteren Verlauf der Session noch ein paar Extra Dollars bringen)

genau diese gedanken hatte ich auch -> mMn turnt std villian auf PLO10 sein set/two pair wie gesagt nich in nen semibluff,das is halt ein advanced move,den viele nich kennen,etwas aggressivere villians kennen aber sehr wohl den bare A bzw in dem fall den bare K bluff...außerdem fand ich die fast potsize bet am R iwie bluffy,warum sollte er mitm boat so groß setzen?

Auflösung -> ich hab gecallt und villian zeigt den bare K und ich streiche den pot ein...

-> nice read derojausc