Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Handanalyse mit HEM aber wie ?

Alt
Standard
Handanalyse mit HEM aber wie ? - 23-03-2012, 12:53
(#1)
Benutzerbild von MasterSecret
Since: Nov 2009
Posts: 34
servus,

mich würde mal interessieren wie Ihr eure hände mit hilfe von HEM
analysiert ?

Ich schreibe mir beispielsweiße während einer session die hände auf
bei denen ich mir nicht 100% sicher war ob ich diese richtig
gespielt habe bzw. wo ich nicht auf anhieb wusste was zu tun ist.

danach suche ich mir diese hände im HEM raus und kann diese nochmal
genau unter die lupe nehmen.

wie geht ihr dann genau vor ?

- berechnet ihr die equity mit pokerstove ?
- analysiert ihr sehr detaliert oder eher oberflächlich ?

ich denke die beste möglichkeit eine hand zu analysieren ist
natürlich diese im forum zu posten um mit anderen darüber
diskutieren zu können, aber man kann ja schlecht JEDE einzelne
problem hand posten ...

deswegen würde mich speziell interessieren wie ihr das macht, und
wie viel zeit ihr so am tag damit verbringt.
 
Alt
Standard
26-03-2012, 22:45
(#2)
Benutzerbild von Luuiii
Since: Oct 2007
Posts: 193
moinsen...

dann werde ich dir mal kurz antworten

also wenn du schon den hem hast, brauchst du dir die hände nicht aufschreiben, du kannst dir die direkt am tisch markieren und dir dann im hem einfach die markierten hände anschauen...

equity berechnung ist immer gut

du musst nicht immer jede hand gründlich durchanalysieren...besser wäre du würdest dir ähnliche situationen, die dir immer wieder schwierigkeiten bereiten herausfinden und an denen arbeiten...

wieviel zeit mit dem analysieren kann man schlecht beantworten, kommt immer drauf an...im downswing für gewöhnlich mehr
 
Alt
Standard
27-03-2012, 23:42
(#3)
Benutzerbild von MasterSecret
Since: Nov 2009
Posts: 34
endlich mal jemand der sich am thread beteiligt, dachte schon hier analysiert keine menschenseele ....

ja von dir funktion sich die hände direkt zu markieren habe ich schon gehört
für mich stellt sich aber die (blöde) frage wo genau kann ich die markieren ?
 
Alt
Standard
28-03-2012, 00:10
(#4)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Moin

Kannst im Popup der vergangenen Hand nen Häkchen machen

Würde Dir zudem empfehlen alle paar tds Hände nach Filtern zu reviewen
z.b. nach Posi ( Button , SB ect) , 3 bet pots , ggf. nach Handkategorien etc) um deine Leaks zu finden , z.b. zu viele Flats im BB , Spiel in 3 bet pots in und OOP ect .
gruss
 
Alt
Standard
28-03-2012, 13:08
(#5)
Benutzerbild von MasterSecret
Since: Nov 2009
Posts: 34
ah okay, verstehe thx

und danke für den tipp, ich habe mir überlegt mich in jeder session auf einzelne konzepte zu konzentrieren, sprich eine session lang konzentriere ich mich zum größten teil nur auf steal/resteal spots etc. ich denke so kann man sein spiel auch enorm verbessern ....
 
Alt
Standard
28-03-2012, 23:11
(#6)
Benutzerbild von MasterSecret
Since: Nov 2009
Posts: 34
Zitat:
Zitat von RedInsanity Beitrag anzeigen
Moin

Kannst im Popup der vergangenen Hand nen Häkchen machen
SRY ich bin wohl einfach zu blöd aber ich sehe da nichts, kann mal jemand nen screenshot machen ?
 
Alt
Standard
28-03-2012, 23:19
(#7)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
hm1.jpg

s.o. (für HM1)
Du klickst auf dden Namen des Spielers ,der die entsprechende Hand gewonnen hat im Table-Hud Gedächtnis - über den Chips
Dann öffnet sich das grössere weisse Popup neben dem Tisch mit der entspr. vergangenen Hand und dem Verlauf (im Bild rechts neben dem Tisch)
Ganz oben links in diesem Popup (hier neben Screenname und der Potgrösse (( 0,07 $Redins ...) ist nen kleines weisses Kästchen - Da anklicken und Hand ist gespeichert

Verständlich ? Bin nich grad der dolle Erklärer

Geändert von RedInsanity (28-03-2012 um 23:33 Uhr).
 
Alt
Standard
29-03-2012, 01:10
(#8)
Benutzerbild von MasterSecret
Since: Nov 2009
Posts: 34
ah ok verstehe, ich habe HEM2 da ist es wohl ein wenig anderst, muss ich nochmal nachsehen, aber thx