Alt
Standard
T - 23-03-2012, 14:20
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($27.13)
SB ($10)
BB ($10)
UTG ($10)
Hero (MP) ($10.37)
CO ($11.31)

Preflop: Hero is MP with ,
1 fold, Hero bets $0.30, 1 fold, Button calls $0.30, 2 folds

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero bets $0.35, Button raises to $1.20, Hero calls $0.85

Turn: ($3.15) (2 players)
 
Alt
Standard
23-03-2012, 14:32
(#2)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
Sorry wegen Titel. ist irgendwie schiefgelaufen.

Viilan ist eher agro unterwegs, keine genauen Stats.


Den Flop call ich um am Turn neu zu entscheiden.

Was mach ich nach der Q?
 
Alt
Standard
23-03-2012, 15:00
(#3)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Ich habe vorgestern auf NL50 auf einem ähnlichen Flop einen ganzen Stack in der ersten Hand HU verloren. Ist nicht ganz mit dieser Situation vergleichbar, weil ich auf dem Turn Two Pair bekommen habe (auf einem 9 high board), und mein Gegner mir nach dem all-in Top Two zeigt, die er erst auf dem River gemacht hat.

Hier ist es allerdings so, daß er dich preflop in position callt und auf einem völlig harmlosen Flop raist. Das er das als Bluff macht, kann ich mir nicht vorstellen, aber nehmen wir mal an, er macht das mit jedem Overpair, dann gibt es nur 3, die schlechter und 4 die besser sind als dein Paar. Zusätzlich kann ihm die Dame auch geholfen haben (was ich aber eigentlich nicht glaube). Vernünftige Draws gibt es keine, aber ein gefloptes Set darf man auch nicht ausschließen.

Wenn du auf dem Turn nicht check/fold spielen willst, dann kannst du eine Bet seinerseits bis zu halber potsize auch callen, aber du wirst kaum neue Infos kriegen....die Hand wird lediglich teurer und die Entscheidung wird auf dem River auch nicht leichter und dort wird er spätestens eine neue Salve abfeuern!
 
Alt
Standard
23-03-2012, 15:59
(#4)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
Sein play macht halt mMn auf dem dry board eher keinen sinn mit sets und auch nicht mit QQ+,da er QQ+ wahrscheinlich soagr JJ+ pre immer 3betten wird wenn er agro unterwegs is wie du sagst!
siehst halt eher nach scared play mit 55,77-99 aus da er sagt er hat overpair bzw pair mit gutshot denkt du hast das board oft verpasst und cbettest einfach deswegen wäre ich gegen aggro typ schon gewillt am flop wegzustacken auch wenn das SpR dazu nicht allzugünstig ist aber gegen random aggro spieler auf NL10 machbar.
as played finde ich den call auch nicht verkehrt da du so seine bluffs drinbehälts obwohl das board halt shcon druch overcards ugly werden kann und du bei nem aggro typen halten augen zu und turn udn river runtercallen musst
 
Alt
Standard
24-03-2012, 11:29
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Das ist ohne Reads und Infos auf den Gegner schwer weiter zu spielen.

Wenn du sagst, dass er aggro ist könnte er den Flop schon mit schlechteren Pairs, Pairs + Draws oder Bluffs raisen. Die Q am Turn wäre damit in den meisten Fällen eine Blank und man kann ggfs. nochmal callen um Riverkarte + Action abzuwarten.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
24-03-2012, 13:49
(#6)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
flop call ich denk auch wenn ich den eindruck hab von villain wie du gesagt hast.
turn ist dann wohl neblank und c/c wohl au nomma. river entscheid ich dann nach karten, betzsine und timing.