Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - TT - Bottomset auf AJTs nach Squeeze

Alt
Standard
NL10 - TT - Bottomset auf AJTs nach Squeeze - 24-03-2012, 11:47
(#1)
Benutzerbild von Squintah
Since: Sep 2010
Posts: 51
Hi Leute,

erstmal die Stats der Villains: MP 31/24/1.5/33/60, BU 19/16/2.7/27/90, SB 8/3/inf/0/61 (jeweils VPiP/PFR/AF/WTS/Hände)

Ich entscheide mich mit TT im BB für ein Squeeze, da ich MP mit einer weiten Range raisen sehe und mich gegen BU und SB vorne sehe, da sie mit stärkeren Hände ge3bettet hätten.

MP und BU folden, der super tighte SB callt und der Flop bringt mir mit AJTs Bottomset jedoch auch dem SB mit sicherheit eine sehr starke Hand. Ich gebe ihm aufgrund seiner super tighten Spielweise folgende Range und sehe mich weit vorne:

Board:
       Equity     Win     Tie
SB     25.58%  24.96%   0.62% { QQ-JJ, AJs+, AJo+ }
BB     74.42%  73.81%   0.62% { }

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($12.99)
CO ($4.64)
Button ($11.52)
SB ($10.24)
Hero (BB) ($14.36)
UTG ($2.51)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets $0.30, 1 fold, Button calls $0.30, SB calls $0.25, Hero raises to $1.50, 2 folds, SB calls $1.20

Flop: ($3.60) , , (2 players)
SB bets $1.70, Hero calls $1.70

Turn: ($7) (2 players)
SB bets $4.80, Hero raises to $11.16 (All-In), SB calls $2.24 (All-In)

River: ($21.08) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $21.08 | Rake: $0.95


Was sagt ihr zu der Hand und wie hättet ihr sie gespielt???

Besten Dank vorab und Greetz vom Squintah.
 
Alt
Standard
24-03-2012, 13:48
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
flop raise ich gleich. nach pre aktion hat er wohl ne rechst starke range und der flop trifft die wohl zimelich gut. und bevor am turn noch ne mega ugly karten wie K,Q oder club kommt und er schon donkt riase ich da gleich.

as played std.
 
Alt
Standard
25-03-2012, 16:28
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Preflop: Kann man für Value squeezen, wenn eine recht genaue Vorstellung davon herrscht, wie MP oder die Caller reagieren und wie man gegen deren Reaktionen weiterspielt. Flatten finde ich hier ein bisschen besser, weil ich TT gegen die meisten MP Opener nicht wegstacken will und es zum 3bet/folden zu schade finde.

Flop: Würde hier bereits den Flop raisen, der verspricht eh mehr als genug Action von Made Hands und Draws gleichermaßen.

Ansonsten: NH!



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter