Alt
Standard
30er Riverdecision - 24-03-2012, 11:52
(#1)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
PokerStars No-Limit Hold'em, 30 Tournament, 15/30 Blinds (2 handed) - PokerStars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

BB (t2150)
Hero (SB) (t850)

Hero's M: 18.89

Preflop: Hero is SB with 9, J
Hero bets t60, BB calls t30

Flop: (t120) 4, 2, 9 (2 players)
BB checks, Hero bets t60, BB calls t60

Turn: (t240) 6 (2 players)
BB checks, Hero checks

River: (t240) 9 (2 players)
BB bets t450, Hero folds

Total pot: t240


Gegner ist losingplayer und etwas aggro...keine speziellen reads
 
Alt
Standard
24-03-2012, 14:15
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
welches limit issen das?

generell spiel ich den turn auch an, grad wenn er aggro ist, sollte er jeden flushdraw am flop raisen, d.h. am turn geb ich ihm keinen flush, du selbst hast noch nen draw dabei und eben top pair, das check ich hier ungern behind, besonders wenn ich weiß, dass ich gegen nen aggro spiele, der den turn raisen kann, wo ich vmtl noch vorne bin

die overbet am river is strange und vmtl ohne reads nen fold bei der action, mit ner turnbet legste ansonsten den river vmtl nicht mehr so einfach weg, kommt halt drauf an wie die action dann aussieht
 
Alt
Standard
24-03-2012, 20:02
(#3)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
zum limit: u serious?^^ steht 2mal da, 30er turbo

also eigentlich würd ich den turn normalerweise auch betten, aber b/f wollte ich wegen meiner kleinen stacksize nicht spielen, da die Hand eh nur zwei streets value bringt und ich die auch noch am river bekomme...

ergibt das sinn?

irgendwie behindert die Hand...
 
Alt
Standard
25-03-2012, 14:18
(#4)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
ja, prinzipiell schon

find wie gesagt hier bet turn und bei dem river obv auch bet river dann