Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 - AA - Bad Riverplay

Alt
Standard
NL10 - AA - Bad Riverplay - 25-03-2012, 14:35
(#1)
Benutzerbild von Squintah
Since: Sep 2010
Posts: 51
Hi Leute,

Villain hat auf 400 Hände Stats von 16/12/3.2/20 (VPiP/PFR/AF/WTS).

Ich bin mit meinem Riverplay absolut unzufrieden. Ein Checkbehind ist im Nachhinein für mich die beste Line. Nach dem Call meiner 3Bet Preflop sehe ich bei Villain AKx und JJ-QQ. Den Flop sehe ich Villain nur mit und QQ callen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($11.39)
MP ($6.49)
CO ($10.13)
Hero (Button) ($16.82)
SB ($7.30)
BB ($10.66)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, CO bets $0.35, Hero raises to $1.10, 2 folds, CO calls $0.75

Flop: ($2.35) , , (2 players)
CO checks, Hero bets $1.40, CO calls $1.40

Turn: ($5.15) (2 players)
CO checks, Hero checks

River: ($5.15) (2 players)
CO checks, Hero bets $2.40, CO raises to $7.63 (All-In), Hero calls $5.23

Total pot: $20.41 | Rake: $0.92



Wie seht ihr die Hand??

Besten Dank und Greetz vom Squintah.
 
Alt
Standard
25-03-2012, 17:53
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
ich bette am turn größer und ship dann für pot den turn. as played würdich den turn einfach betten und nen shove wohl callen.
 
Alt
Standard
26-03-2012, 09:55
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hier würde ich auch immer den Turn für Value betten. Du schlägst aufgrund des paired Boards KQ, bekommst evtl noch mehr Value von AQ und Flushdraws.

Der River ist ein wenig eklig, weil tighte Villains hier eigentlich kaum noch als Bluff c/r. Es kann aber durchaus sein, dass er hier mal KQ oder AK überspielt aufgrund deines kleinen Betsizings - daher würde ich dennoch callen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter