Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

ZOOM NL10 QTs 23TsJss9 - ganze Hand

Alt
Standard
ZOOM NL10 QTs 23TsJss9 - ganze Hand - 27-03-2012, 15:11
(#1)
Benutzerbild von Chalendreya
Since: Feb 2012
Posts: 107
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Button ($31.14)
SB ($12.11)
Hero (BB) ($11.96)
UTG ($4.35)
MP ($10)
CO ($13.89)

Preflop: Hero is BB with ,
3 folds, Button bets $0.35, 1 fold, Hero calls $0.25

Flop: ($0.75) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $0.50, Hero calls $0.50

Turn: ($1.75) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($1.75) (2 players)
Hero bets $0.92, Button calls $0.92

Total pot: $3.59 | Rake: $0.16


1) War der Call am Flop ok?
2) Am Turn gibts ne höhere Karte, und ne Menge neue Drawmöglichkeiten. Wäre c/f gewesen, war das ok?
3) River kommt der BDSD an. Da er Turn nicht gebettet hat geh ich auf b/f. Ist das Sizing zu schwach?
 
Alt
Standard
27-03-2012, 17:34
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
nh. pre kommt auf BU an aber spiel ich au häufig so.
 
Alt
Standard
28-03-2012, 09:26
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Preflop und Flop würde ich gegen unbekannte Gegner auch immer callen. x/r kann zu dünn sein, weil er vielleicht nicht oft genug von schlechterem gecallt wird, da müsste man mehr Infos zum Gegner haben.

Turn wäre für mich per default auch nochmal ein x/c weil viele Villains hier einfach massig Draws weiterbetten können (diamonds, herzen, KQ, 98, Q9 usw.). Am River ist dann die wirklich schwere Entscheidung zu treffen.

River finde ich fast schon ein bisschen zu dünn, weil man eigentlich kaum noch von schlechterem gecallt werden kann, ausser irgendwelche zufällig aufgepickten 9x Hände oder einer ganz schwachen T (man weiss ja nicht ob die überhaupt in Villain's Range liegen neben vlt T8s).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter