Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$2 6max turbo -- QQ Quad auf Turn

Alt
Standard
$2 6max turbo -- QQ Quad auf Turn - 27-03-2012, 18:28
(#1)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Hab mal wieder ein Misplay gebaut. Zu slow gerolled. Leider keine Infos zu Villains.
Wie würdet ihr das spielen? Mehr gegen Ax/Kx oder mehr gegen Paare?

PokerStars No-Limit Hold'em, 2.2 Tournament, 150/300 Blinds 40 Ante (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG (t26056)
MP (t8275)
Button (t19660)
SB (t7675)
Hero (BB) (t7098)

Hero's M: 10.92

Preflop: Hero is BB with Q, Q
UTG calls t300, 1 fold, Button calls t300, SB calls t150, Hero bets t1650, UTG calls t1350, 2 folds

Flop: (t4100) Q, 3, 8 (2 players)
Hero checks, UTG checks

Turn: (t4100) Q (2 players)
Hero checks, UTG checks

River: (t4100) A (2 players)
Hero bets t5408 (All-In), 1 fold

Total pot: t4100

P: Wie ist euer Sizing für das Raise?

F: Ich sollte wohl eher Value aus Paaren holen. JT/T9/J9 callen wohl eher selten pre. Denen schenke ich einen free Turn.

T: Eine Straße Value aus Paaren kann ich bekommen, sollte wenigstens jetzt was setzen. Wenn ich klein setze, callen auch Ax/Kx noch mal?

R: Entscheide mich dann auf das A hin noch mal for max value zu gehen. Ich mag den Move auf den 6max-Dingern. Hatte davor auch schon damit aufgedoppelt.
 
Alt
Standard
05-04-2012, 11:31
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
das halt immer sehr schwer und sehr gegner abhängig, da haste manchmal mit den unterschiedlichsten lines erfolg und manchmal kriegst du egal was du machst eh nichts.

ich versuch daher meist bissl zu melken, hab den play aber genauso als bluff auch in meinem repertoire um eben gebalanced zu sein

gegen aggressive gegner die wissen, dass ich eh viel cbette, werde das logischerweise auch cbetten, den turn checken und dann am river action induzieren, bzw selbst nochmal 1/3 bis 1/2 pot betten

ansonsten evtl check flop und 1/4 bis 1/3 bet am turn, das induziert meist auch und bei nem call kannst nochmal 1/3 bis 1/2 den river betten


irgendwie sowas würde ich spielen, von sehr viele händen bekommst hier auch einfach auch so oder so 0 value mehr, da die preflop wirklich nur auf nen hit callen

bei UTGs line, würde ich ihn eher auf nen pocket setzen und auch dagegen eher spielen, Ax limpen macht utg kaum sinn und auf nen raise callen auch nicht
 
Alt
Standard
05-04-2012, 12:57
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Zitat:
Zitat von HoRRoR77 Beitrag anzeigen
bei UTGs line, würde ich ihn eher auf nen pocket setzen und auch dagegen eher spielen, Ax limpen macht utg kaum sinn und auf nen raise callen auch nicht
Auf dem Limit wird viel UTG gelimpt, auch Ax. Allerdings muss er dann auch erstmal was treffen und gegen Pockets zu betten, wird auf Dauer profitabler sein.
 
Alt
Standard
06-04-2012, 09:45
(#4)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
kleiner Pre
Bet Flop
Push turn


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.