Alt
Standard
KJo gegen AggroReg - 01-04-2012, 19:15
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Pre
Der UTG open ist relativ loose, aber es gibt einen Fisch im CO, BTN und SB.

Flop
Ich mache eine relativ kleine Contibet (balancen muss man auf NL25 noch nicht). Der Reg raised mich relativ saftig. Sets, 2P würde er hier niemals raisen, weil der Fisch noch to act ist. Gebe ihm Air (Gutshot, KJ) oder TP/ Midpair.
Seine Flop Aggr% ist 38% (13) mit einem AF 5,0, den Turn spielt er ehrlich mit einem AF 1,0, Aggr% 14% (7). WTSD 23%.

Turn
Donk macht keinen Sinn, daher check.

River
Blockbette ich.

Fragen
Wenn ich ihm schon eher eine schwache madehand oder Air am Flop gebe, sollte ich dann besser reraisen?

Blockbet am River sinnig?


MP ($28.21) 20/16/5,0 auf 88 Hände
CO ($26.28)
Button ($23.58) 53/26 auf 52 Hände
SB ($15)
BB ($25)
Hero (UTG) ($25.35)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.75, MP calls $0.75, 1 fold, Button calls $0.75, 2 folds

Flop: ($2.60) , , (3 players)
Hero bets $1.20, MP raises $4.25, 1 fold, Hero calls $3.05

Turn: ($11.10) (2 players)
Hero checks, MP checks

River: ($11.10) (2 players)
Hero bets $4.75, MP raises $23.21 (All-In), Hero folds

Total pot: $20.60



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
01-04-2012, 19:28
(#2)
Benutzerbild von Cry_nCallz
Since: Nov 2010
Posts: 300
BronzeStar
tatsache ist wohl dass das flopraise immer for value ist. das heißt wir haben zwar nich die passenden odds zum callen eig aber mit implied odds könnts reichen. vorallem drawn wir auf die nuts.
btw würd ich flop größer betten. dein sizing läd so ein dass hier AQ etc raised.
am river würd ich versuchen zum sd zu kommen. glaub value bekomen wir aus keiner schlechteren hand nach der action. check/fold
 
Alt
Standard
02-04-2012, 11:48
(#3)
Benutzerbild von randychips
Since: Apr 2008
Posts: 400
denke das flop sizing ein bisschn größer als halben pot, da so ein sizing manchmal auch ein rasie induced.
mit der 4card straight draußen den ich dass der river c/f ist, da der value zu dünn ist und so ein kleines sizing wiederum zu weak aussieht und eher auch noch bluffs induced da du ja eher selten mit einem ace so klein betten würdest.

auch wenn im CO, Bu u SB fische sitzen würd ich KJo pre folden weil wir immernoch vs 2 der fische oop sind und insgesammt gegen den ganzen table mit ner hand antreten di eleicht dominiert ist. man könnte es evtl suited open da dann die playability ein bisschen besser ist.
 
Alt
Standard
02-04-2012, 12:06
(#4)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Den Flop würde ich definitiv viel größer betten. Ich denke nicht, dass MP hier wahnsinnig light unterwegs ist, Er kann definitiv oft 44/TT/QQ so spielen, weil du UTG Raiser warst und das Board cbettest. Der Fisch wird ja meist auch selbst gegen ein Raise vor ihm nicht folden, wenn er auf dem Board einen guten Draw oder eine Q gefloppt hat. Daher würd ich den Flop auch nicht 3betten sondern callen mit dem Nutdraw, trotz OOP Nachteil. Die Implied Odds sollten immer noch intakt sein.

Den River würde ich c/f weil ich eigentlich in Villains River Range keine schlechteren Hände mehr sehe die eine Valuebet callen können. Geblufft sollte man dann am River ja hier auch nicht mehr werden.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter