Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK -> eklige Riverentscheidung

Alt
Standard
KK -> eklige Riverentscheidung - 02-04-2012, 23:01
(#1)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($5.75)
CO ($11.72)
Button ($2.12)
SB ($4.77)
BB ($1.86)
UTG ($4.15)
UTG+1 ($5)
MP1 ($3.33)
Hero (MP2) ($5.39)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero bets $0.15, 3 folds, SB calls $0.13, 1 fold

Flop: ($0.35) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $0.25, SB calls $0.25

Turn: ($0.85) (2 players)
SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60

River: ($2.05) (2 players)
SB bets $1.70
HERO?

Total pot: $5.45 | Rake: $0.23

Hallo Leute!
Wie ihr oben sehen könnt spiele ich in dieser Hand die Kings, kurz zum Villain, der spielt nämlich auf grade mal 24 Hände 45/10, war in noch keine Hand mit ihm verwickelt in den knapp 3 Orbits.

Ich spiele halt aufgrund des ungefährlichen Boards ne b/b/b - Line.
Nun ja, alles sieht ja auch sehr ungefährlich aus, bis der River kommt. Und dann macht er halt genau das, was ich von ihm niemals erwarte, nämlich die gut 3/4 - Bet.

Meine Gedanken an der Stelle waren, dass er hier im Grunde genommen nie blufft, weil er einfach nicht so weit denkt, dass die 8 evtl eine gute Karte für einen Bluff sein könnte.
Ich gebe ihm hier also die 8, die als Fisch auch irgendwie in seiner Range liegen könnte (A8 o.ä. wo er dann sein TPTK nicht loslässt)
Dann habe ich überlegt, dass er auch durchaus mit einem Overpair runtergecallt haben könnte und jetzt in der 8 eine Gefahr für seine Hand sieht (?).
Dritte Möglichkeit wäre, dass er doch garkein Fisch ist (samplesize) und halt einfach nen fetten Float am River ausgepackt hat. Habe an dieser Stelle absolut keine Ahnung, was ich machen soll.

Was würdet ihr tun?

Gruß
Spook181
 
Alt
Standard
02-04-2012, 23:46
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Callt man halt und schaut sich öfter mal die 8 an, aber nicht so oft, dass man nicht in 30% der Fälle gut wäre. Kann ein busted Draw mit 67 oder 34 sein, Overpairs oder ganz seltsames Zeug, was ein eher schwacher Spieler halt so haben kann.

In einem Punkt bin ich allerdings nicht deiner Meinung: Viele schwache Spieler sehen schon, dass der River ne gute Karte zum Bluffen ist.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-04-2012, 11:25
(#3)
Benutzerbild von Spook181
Since: Mar 2011
Posts: 190
Ja, so nüchtern mit ein paar Stunden Abstand betrachtet, sehe ich das ähnlich.
Ist halt verdammt eklig, die Entscheidung, aber muss halt sein.
 
Alt
Standard
03-04-2012, 13:21
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Was mir grade noch einfällt: Wenn du nicht möchtest, dass man vor der Analyse schon weiss, dass du gecalled hast (und er demnach vermutlich die 8 hatte) musst du auch die "Total pot:" Linie entfernen


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!