Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2, A10 TPTK aber warum ein ev von - 0.74 ?

Alt
Standard
NL2, A10 TPTK aber warum ein ev von - 0.74 ? - 03-04-2012, 18:16
(#1)
Benutzerbild von SuCkOuT8000
Since: Jul 2008
Posts: 214
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 handed) - PokerStars Hand Converter from HandHistoryConverter.com

MP ($4.05)
CO ($1.73)
Button ($1.69)
SB ($2.87)
BB ($2)
Hero (UTG) ($2.22)

Preflop: Hero is UTG with A, 10
Hero bets $0.06, 1 fold, CO calls $0.06, 3 folds

Flop: ($0.15) 9, 10, 4 (2 players)
Hero bets $0.10, CO raises to $0.60, Hero raises to $2.16 (All-In), CO calls $1.07 (All-In)

Turn: ($3.49) 5 (2 players, 2 all-in)

River: ($3.49) 9 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $3.49 | Rake: $0.12

villain hat 44/17/4,3 auf 54 hände
 
Alt
Standard
04-04-2012, 11:46
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Gegen so einen Villain würde ich TPTK nicht folden wollen. Er kann hier viele Draws und auch schlechtere Tx so spielen. Sein großes Sizing sieht auch eher danach aus, als ob er einen Fold möchte. Auch wenn er mal komplett bluffen könnte finde ich hier shoven besser, weil wir OOP sind, er den Rest selbst auch mal mit schwächeren Draws callen könnte und es sehr viele unangenehme Turnkarten gibt.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter