Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 Turnentscheidung with Q,Q vs. Aggro

Alt
Standard
NL 10 Turnentscheidung with Q,Q vs. Aggro - 06-04-2012, 12:19
(#1)
Benutzerbild von Latino073
Since: Nov 2011
Posts: 105
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($12.26)
BB ($10)
UTG ($17.31)
MP ($13)
CO ($15.44)
Hero (Button) ($10.12)

Preflop: Hero is Button with Q:club:, Q:spade:
UTG bets $0.30, 2 folds, Hero calls $0.30, 2 folds

Flop: ($0.75) 7:heart:, 6:diamond:, 4:spade: (2 players)
UTG bets $0.40, Hero raises to $1.25, UTG calls $0.85

Turn: ($3.25) A:diamond: (2 players)
UTG bets $3.50, [color=#666666][i]


Villain ist ein aggro. Seine stats nach 43 Händen 63 / 19 / AF3 / AF%62 und feuert nach jeden PFR eine CB am flop (100%)
Ich denke besser wäre PF zu reraisen.
Naja beim Turn taucht das A auf und Villain overbettet. Seine Range ist imo relativ groß sodass ich ihn A,X zutraue und ich letzlich eventuell doch hinten liege.

Danke und viele Grüsse
Ian
 
Alt
Standard
06-04-2012, 18:22
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Hi Latino,

gegen diesen Villain würde ich preflop immer 3betten für Value.

Wie gespielt finde ich ein Flop Raise für Value bei dieser drawlastigen Boardtextur sehr gut, würde dann den Turn wohl folden, oder - falls du ihn für extrem wild und bluffhappy hältst - für Value pushen, da immer noch so viele Draws möglich sind die ein AI nach einer so großen committenden Bet callen könnten.

Eigentlich macht es kaum Sinn, dass er ein A oder eine bessere Made Hand auf dem Turn so hoch anspielt. Er könnte es für jegliche seiner Draws auch einfach nur als Scarecard nutzen wollen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter