Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 5/10c FR - Frage zur Einsatzhöhe

Alt
Standard
NL 5/10c FR - Frage zur Einsatzhöhe - 15-01-2008, 01:29
(#1)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

MP1 ($6.65)
MP2 ($10.35)
MP3 ($10)
Miauerle ($10.45)
Button ($7)
SB ($1.80)
BB ($4.35)
UTG ($10.15)
UTG+1 ($5.15)

Preflop: Miauerle is CO with , .
UTG calls $0.10, UTG+1 calls $0.10, 3 folds, Miauerle raises to $0.4, 2 folds, BB calls $0.30, UTG calls $0.30, UTG+1 calls $0.30.

Flop: ($1.65) , , (4 players)
BB checks, UTG checks, UTG+1 checks, Miauerle bets $1, BB folds, UTG folds, UTG+1 folds.

Final Pot: $1.65


preflop erstmal einen nicht-standard 4+1 raise, weil ich einfach nur die nach mir zum folden und die limper zum callne bring.

läuft fast wie geplant und ich hab das set, sitz fast hinten, alle checken.
hier mach ich aber nen fehler und setz ohne zu überlegen ~2/3 pot.
war fast klar dass die folden, wieviel hättet ihr hier gesetzt?
im nachhinnein sag ich 1/2 pot gut.


miau miauerle

Geändert von miauerle (15-01-2008 um 01:31 Uhr).
 
Alt
Standard
15-01-2008, 02:40
(#2)
Benutzerbild von Diego21111
Since: Jan 2008
Posts: 37
Hätte preflop trotzdem 4+1 gebettet. Finde nicht das Limper grundsätzlich callen und gegen einen Gegner kann man 99 auch häufig ohne das Set getroffen zu haben gewinnen.

Bei der Größe der Flopbet kommt es natürlich auch darauf an wie du sonst gebetet hast, wenn du sonst immer 2/3 Pot betest und plötzlich eine kleinere Bet machst ist das auch auffällig.

Denke 2/3 ist für Potbilding grundsätzlich schon ok, allerdings wäre hier meiner Meinung nach tatsächlich 1/2 Pot besser gewesen, weil das Board auch nicht wirklich drawlastig ist und du deine Hand nicht sonderlich schützen musst.
 
Alt
Standard
15-01-2008, 03:27
(#3)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi diego.

doch, bei dem level und besonders dem tisch ist das so, dass die dann callen

gerade deswegen scheue ich hier vor einem 4+1 raise zurück, weil die mit ner unberechenbaren range callen und ich die 99 bei overcards nur schwer durchbringen kann, wenn der auf die cbet nicht folded :-<

betten tu ich mal soviel mal soviel, abhängig vom board, anzahl gegner usw...
aber bei dem limit achtet eh kaum einer drauf, ob man 1/2 oder 2/3 standardmäßig anspielt.


miau miauerle
 
Alt
Standard
15-01-2008, 03:36
(#4)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
doch, bei dem level und besonders dem tisch ist das so, dass die dann callen

...

aber bei dem limit achtet eh kaum einer drauf, ob man 1/2 oder 2/3 standardmäßig anspielt.
Eieieieiei.

Ich spiele ja diese MTTs, aber im NL-Bereich war ich auch immer mit 20BBs/100 dabei, habe aber aus mir unerklärlichen Gründen nicht mehr als vllt 10k Hände gespielt, zudem auch noch unsystematisch.
Da scheint das Geld ja auf der Strasse zu liegen.

Zur Hand:
Tja, die hatten Angst vor einem paar Könige, war nix da, bei Kx wäre Dir vllt schon einer ins Gesicht gesprungen.

Eine möglichst blass ausssehnde Probe-Bet hat sich hier bewährt, checken ist ein wenig riskant, da vllt die gutshot Strasse am Tisch sitzt (8T, TJ etc.). Aber auch Checken geht auf diesem Limit grundsätzlicherweise! (Vermutlich nicht, aber was solls. )
 
Alt
Standard
15-01-2008, 10:30
(#5)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
hallo katze,gute überlegung preflop.
99 kann man meines erachtens eh nur auf setvalue spielen und wenn es ankommt musst du value suchen. gut,das board hier is nicht grad killergefährlich so das es eine kleinere bet getan hätte. aber oft genug callen die leute ne grössere bet auch noch... hätte es wohl genauso gespielt,vielleicht fancy nur 95 cent angespielt...
 
Alt
Standard
15-01-2008, 12:09
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du hast Position, bist der Preflop-Raiser und vor dir wird gecheckt. Wenn du hier behind checkst hätte ich als Gegner dich in jedem Fall auf einem Slowplay, einen anderen Grund gibts hier nicht der gegen CBet spricht.

Ich hätte wohl auch exakt 1$ gesetzt, das ist so schön rund und geht in jedem Fall noch als klassische CBet durch. Wenn hier halt sonst keiner getroffen hat, kann mans nicht ändern.
 
Alt
Standard
15-01-2008, 16:13
(#7)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Ich find den Bet auch vollkommen in ordnung so. Falls da einer irgendwas getroffen hat wird er dich auf ne conti-bet setzen und selber aktion machen. Man kann die Bet zwar etwas kleiner machen da das board wirklich ziemlich ungefährlich ist- und man dies mit einem König evtl. auch machen würde - aber sonst find ich die hand so wie gespielt i.O.

Flop bets sind immerhin jene die noch am meisten gecalled werden da auf den limits soviel viel zu viel gecalled wird.