Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

1.00$, 90 Mann SnG: Gutshot und Flushdraw am Flop

Alt
Standard
1.00$, 90 Mann SnG: Gutshot und Flushdraw am Flop - 09-04-2012, 00:24
(#1)
Benutzerbild von Dom88
Since: Aug 2007
Posts: 5
PokerStars No-Limit Hold'em, 1 Tournament, 50/100 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1681)
MP3 (t1220)
CO (t1320)
Button (t4105)
Hero (SB) (t1660)
BB (t1140)
UTG (t1029)
UTG+1 (t2440)
MP1 (t5225)

Hero's M: 11.07

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls t100, 4 folds, CO calls t100, 1 fold, Hero calls t50, BB checks

Flop: (t400) , , (4 players)
Hero checks, BB bets t400, UTG raises to t929 (All-In), CO calls t929, Hero raises to t1560 (All-In), BB calls t640 (All-In), CO calls t291 (All-In)


Preflop habe ich 7:1 Potodds. (Stats von BB 10/10 nach 40 Händen und einen Stealwert von 25%)

Postflop habe ich 4 Outs zu den Nuts (3 Outs zur straight und Pik 5 zum straightflush) und einige outs welche für den Flush gezählt werden können (Flushouts discounte ich, da höhere Flushdraws möglich sind und ich öfters geredrawt werde). Ich habe mir in der Summe 8 Outs gegeben à 2 Streets à 2% Wahrscheinlichkeit dass sie eintreffen (8 * 2 * 2 = 32% Equity). Potodds sind deutlich besser als 2:1 also easy shove...

Grundsätzlich finde ich den Play preflop eher loose und wohl auch marginal, allerdings würde mich eure Meinung interessieren.
 
Alt
Standard
09-04-2012, 13:02
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Bei dem Stack folde ich das Preflop.

Wenn du das Preflop callst, ganz ehrlich nen besseren Flop wirst du seltenst sehen. Ist aber ne rein mathematische Sache, bisschen discounten, was du schon gemacht hast und dann schauen ob die odds hinhauen. Bei nem 4way allin frag ich mich, was die anderen haben sollen, gegen nen Set musste auch was discounten usw

Ich seh hier fast immer nen höheren Flushdraw und folde es, aber wie gesagt:

fold preflop
 
Alt
Standard
09-04-2012, 13:17
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Bei Turnieren von solch eher kurzer Dauer brauchst du die Varianz nicht so übel beanspruchen. Ich frage mich eben auch, was du da floppen willst? Wenn du gegen Flush schon discounten musst, dann gibt es kaum Gründe, die Hand zu spielen.

Die Stacks sind zu klein und es wird meistens ein Allin am Flop geben, weil kein Postflop möglich ist. Vielleicht später, wenn auch Ante dabei ist, kann man es mal versuchen, aber du rennst dauernd in einen höheren Flush.

Hast wohl den Straight Flush gezogen, was?
 
Alt
Standard
09-04-2012, 13:47
(#4)
Benutzerbild von Dom88
Since: Aug 2007
Posts: 5
PokerStars No-Limit Hold'em, 1 Tournament, 50/100 Blinds (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1681)
MP3 (t1220)
CO (t1320)
Button (t4105)
Hero (SB) (t1660)
BB (t1140)
UTG (t1029)
UTG+1 (t2440)
MP1 (t5225)

Hero's M: 11.07

Preflop: Hero is SB with ,
UTG calls t100, 4 folds, CO calls t100, 1 fold, Hero calls t50, BB checks

Flop: (t400) , , (4 players)
Hero checks, BB bets t400, UTG raises to t929 (All-In), CO calls t929, Hero raises to t1560 (All-In), BB calls t640 (All-In), CO calls t291 (All-In)

Turn: (t4809) (4 players, 4 all-in)

River: (t4809) (4 players, 4 all-in)

Total pot: t4809

Results:
Hero had , (flush, Queen high).
BB had , (two pair, Kings and twos).
UTG had , (two pair, Kings and Queens).
CO had , (one pair, sixes).
Outcome: Hero won t4809

Kein straightflush, keine sets, keine höheren FD's. Aber ich find den Play immernoch marginal und bin dankbar, dass ihr mich in meiner Meinung bestätigt
 
Alt
Standard
09-04-2012, 20:02
(#5)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
nh

COs Call ist einfach