Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK early phase push am river

Alt
Post
KK early phase push am river - 10-04-2012, 04:47
(#1)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 10/20 Blinds (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 (t1500)
CO (t1420)
Button (t900)
SB (t1420)
BB (t3760)
Hero (UTG) (t1500)
UTG+1 (t1500)
MP1 (t1500)

Hero's M: 50.00

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets t80, 1 fold, MP1 calls t80, 3 folds, SB calls t70, 1 fold

Flop: (t260) , , (3 players)
SB checks, Hero bets t195, MP1 calls t195, SB calls t195

Turn: (t845) (3 players)
SB checks, Hero bets t1225 (All-In), 2 folds

Total pot: t845

Results below:
Hero had , .
Outcome: Hero won t845


3.50$ Turbo 18 SNG

Meine Frage dazu ob ich an den straßen ok gespielt hab am flop einfach for value und FD / SD protection, da kein push od. raise vom sb od. mp pos. kam war ich mir relativ sicher das keine fertige straße im umlauf war . Am Turn kam meiner meinung nach eine Karte die ausser 2 paar für die gegner evtl. nichts verändert hat.

Eure meinung dazu bitte

Geändert von Calves2006 (10-04-2012 um 04:51 Uhr).
 
Alt
Standard
10-04-2012, 08:43
(#2)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Also Preflop 4BB ist strange, aber wenns auf dem Limit hinhaut und du immernoch genug Caller bekommst, ok , da sagt man dann nichts gegen.

Am Flop Standard.

Am Turn frag ich mich, womit 2 Leute den Flop callen, denn am Turn kam doch fast alles an, du schlägst du nur Flushdraws und Solo Top pairs und KQ als Straight Draw.

Da hab ich echt ka, ob es profitabel ist, wenn wer ne starke Made hand hätte, straight oder set, ggf. two pair, würde er den flop auch erstmal nur callen und valuetownen.

Ich würd den Turn vmtl eher bet/fold spielen mit 1.5fachem Potsize Stack, du bekommst hier halt nie nen call von ner schlechteren Hand, also nie value und zahlst alle besseren voll aus.

Da hat half potsize sicher den selben effekt

checken wär ne option, aber dafür find ich die hand nen ticken zu stark, dass du hier evtl direkt den pot aufgibst oder ne freecard verteilst
 
Alt
Standard
10-04-2012, 11:35
(#3)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Der Push gibt keinen Sinn. Preflop würde ich normal betten. Ist schön und gut, den Pot aufzubauen. Aber es können eben auch solche Flops kommen, wo man dann froh wäre, noch mehr Spielraum zu haben.

Ich würde auf dem Board nicht um Stacks spielen wollen und Flop schon kleiner betten. Damit ich Turn bet/folden kann.

Man muss mal überlegen, was sind denn gute Karten für den Turn? Es gibt nicht viele. 2-6 non-Spade sind Blanks. 8 non-spade, so wie hier, ist noch relativ gut, aber da kann schon vieles dabei sein, 9x oder 2pr. Alle anderen Karten (inklusive dem non-Spade K vielleicht) sind wirklich unschön.

Alternativ könnte man auch den Flop potten und dann hoffentlich gegen nur einen Gegner auf einer guten Karte am Turn shoven. Er kann ja dann gut Jx oder Draw haben. Aber wie gesagt, viele gute Karten gibt es nicht. Bet/fold geht dann auch nicht mehr und oft gibt man die beste Hand auf.
 
Alt
Standard
11-04-2012, 00:08
(#4)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
ja leute das freut mich ich war halt auch der meinung das mein spiel auf jeden fall nicht gut gespielt war. da hab ich wenigstens hier ne bessere line fürs nächste mal

Sollte meine openraise eher 3 bb sein oder kleiner in der early phase ??
mfg

Calves2006
 
Alt
Standard
11-04-2012, 00:10
(#5)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
ja leute das freut mich ich war halt auch der meinung das mein spiel auf jeden fall nicht gut gespielt war.

Sollte meine openraise eher 3 bb sein oder kleiner in der early phase ??
mfg

Calves2006