Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

MTT mit 3000 Startchips

Alt
Standard
MTT mit 3000 Startchips - 12-04-2012, 06:46
(#1)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Habe da ein Problem. MTT mit 1500 Startchips spiele ich sehr viel besser, da ich zu Beginn sehr viel tighter bin. Bei 3000 Startchips komme ich ständig in Versuchung, in allen möglichen Multiwaypotts rumzuplanschen und schwupps sind schnell mal 1000 Chips weg. Die will ich dann natürlich zurückgewinnen und schon bin ich draußen.

Somit habe ich die Antwort auf mein Problem zwar schon vorgegeben, möchte aber trotzdem mal in die Runde fragen, welche Range (VPIP/PFR) hier Standard ist.
 
Alt
Standard
12-04-2012, 12:43
(#2)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Keine Ahnung zum VPIP/PFR, aber meine Strategie ist: Streng nach Odds Limp behind / complete / Calls auf Straßen und keine Hände mit Top Pair Bad Kicker runter callen.
Niemals Open-Limp.

So ab 5:1 glaube ich je nach Hand mache ich limp behind. (Mit Ante müsste man das nach zwei Limpern haben?) Da es oop ist, complete ich für die Odds oft noch nicht. Mit 10:1 bin ich mit fast allem mit dabei. Und habe das auch schon öfter bereut als umgekehrt...

In Turbo bin ich bis Ante insgesamt ziemlich tight. Durch die Gegend limpen kostet dich da wertvolle Chips und damit FE für Steals bei Ante oder Push-or-Fold.
 
Alt
Standard
12-04-2012, 13:17
(#3)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
limp nur pockets und ship den flop bei set

limp/call nur wenn es nen multiwaypot wird mit 3+ spielern oder das raise bezahlbar ist (das was du nachzahlen muss= 1/20 deines stacks)

limpe nicht wenn du kein 4x raise zahlen kannst, außer der tisch ist sehr sehr passiv

ship QQ+/AK pre

das programm bis zu nem M=20, ab da an kleine pockets höchstens in lp hinterherlimpen und ab TT reinstellen und AQs

naja und ab M=10 halt stanni push/fold

wenne die eier hast zu raise/folden, dann auch öfters die blinds stealen oder 77 utg min(oder 2,3x) raisen/callen, ist aber sehr thin

und multiway nicht unbedingt die kleinsten suited hände hinterherlimpen, overflushgefahr ist halt vorhanden, würd höchsten mir mal mit t9s+ den flop peelen, im raised pot imo nur wenns viiiele overcaller gibt mal Axs oder 22 overcallen(würd da so die 1:10 regel benutzen)

weiß nicht was fürn limit du spielst, aber so komm ich durchs early game und hab da meine 30BB/100^^(gegner sind halt noch richtig donkig)
 
Alt
Standard
12-04-2012, 15:47
(#4)
Benutzerbild von Nis Puk
Since: Jan 2008
Posts: 591
Danke für die Antworten. Spiele nur sehr selten MTTs mit 3000 Chips, micro limit.

Steals sind da in der frühen Phase nur selten möglich, weil fast immer schon Leute in der Hand sind. Daher ja die Multiway Geschichten. Odds hat man fast immer, aber den Outs hinterherzulaufen wird eben so oft teuer.

Habe mich für nächsten Sunday Storm angemeldet und werde die Sache wohl so angehen, als hätte ich nur 1500 Chips. Man hat halt nur etwas mehr Zeit, um auf eine Hand zu warten. Nochmals danke. Werde einige Details eurer Antworten mit einbeziehen.