Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QQ gegen maniac am flop

Alt
Standard
QQ gegen maniac am flop - 20-04-2012, 08:49
(#1)
Benutzerbild von sinkten
Since: Nov 2010
Posts: 253
Grad wieder ne interessante Hand gehabt :

BB is ein maniac 33/27/3
Hat bis jetzt 1 mal den flop gedonkt.
Hab 70 HÄnde von ihm. Noch nicht aussagekräftig alles.
Spielen wir hier den Flop c-bet/fold ?? und wie hoch? 2 $ ca?
oder check behind und dann runtercallen und bluffs somit drinbehalten?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($12.30)
BB ($16.91)
Hero (UTG) ($10.30)
MP ($14.02)
CO ($2.95)
Button ($10.15)

Preflop: Hero is UTG with Q, Q
Hero bets $0.30, 3 folds, SB calls $0.25, BB raises to $1.40, Hero raises to $3, 1 fold, BB calls $1.60

Flop: ($6.30) K, 3, 4 (2 players)
BB checks, [Hero???
 
Alt
Standard
20-04-2012, 09:57
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Kann man imo spielen wie man will, nur folden würde ich die Hand nirgens bei dem SPR!!! Ich persönlich würde kleinbet/broken gegen so eeinen Villian! Man kann natürlich auch behindchecken und ihn dann runtercallen!
 
Alt
Standard
20-04-2012, 17:15
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Das Board ist trocken, eine Bet sollte recht viel FE erzeugen und das SPR liegt so klein, dass dem Maniac nach einer Bet von dir kaum noch was übrig bleibt um zu moven.

Ich würde entweder behind checken, um ihn bluffen zu lassen oder einfach extrem klein betten (zb. 1,80).



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
20-04-2012, 20:41
(#4)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
jam einfach

und protecte gegen wierdo draws