Alt
Standard
AAxx PLO5 Beginner - 22-04-2012, 18:41
(#1)
Benutzerbild von habgarnix
Since: Nov 2007
Posts: 2
ChromeStar
Ich spiele Holdem regelmäßig Live und das recht gut und habe jetzt online Omaha begonnen.
Ein bissel Theorie und paar Ecke-Videos angeschaut sowei ca 5k Hände gespielt.

Mit AAxx bin ich jetzt ca +-0, wenigstens nicht im Minus. Will da jetzt mal mit anfangen hier 3 Hände reinzustellen.

Zerreist mich da kann man sicher einiges besser machen.


PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.05 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($6.92)
Hero (MP) ($5.46)
Button ($6.25)
SB ($2.03)
BB ($4.96)

Preflop: Hero is MP with , , ,
1 fold, Hero calls $0.05, 1 fold, SB calls $0.03, BB checks

Flop: ($0.15) , , (3 players)
SB bets $0.10, 1 fold, Hero raises to $0.44, SB calls $0.34

Turn: ($1.03) (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($1.03) (2 players)
SB bets $0.15, Hero raises to $1.05, 1 fold

Total pot: $1.33 | Rake: $0.06

Pre: nur gelimpt, im nachhinein wäre Raise wohl besser aber ist dann min-Raise um möglichst viele drin zu halten oder Pot zu empfehlen?

Flop: KQ schlägt mich zwar schon aber trotzdenm nice und ich will die Kohle rein haben. Gibt da two pairs und kleinere Sets die ich hier mitgehen sehe. Der Verlust falls er KQ hält und ich kein FH hite hält sich in Grenzen.

Turn: Er checkt jetzt nur und ich befürchte daß er auf jede Bet sofort foldet und hoffe wenn ich weak behind checke ne Riverbet von ihm zu bekommen. Trotzdem betten, warum und wieviel?

River: Denke daß soll nen Blocker sein um günstig zum SD zu kommen. Sollte ich hier eine kleinere Valuebet machen?



PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.05 BB (4 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($3.73)
BB ($24.33)
Hero (UTG) ($4.86)
Button ($0.57)

Preflop: Hero is UTG with , , ,
Hero bets $0.10, Button raises to $0.37, 1 fold, BB calls $0.32, Hero raises to $1.50, Button calls $0.20 (All-In), 1 fold

Flop: ($1.53) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($1.53) (2 players, 1 all-in)

River: ($1.53) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $1.53 | Rake: $0.06


Pre: Nach dem Minraise pack ich dann die 4bet aus um mir den Shorty zu isolieren. Die 4 passt nicht aber ich hab zumindest noch Flushmöglichkeiten. Bigstack drin behalten und Flop anschauen? Lass ich hier mit der 4bet eher Value liegen oder senke ich besser das Risko am Flop nicht weiter spielen zu können?



PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.05 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($5.37)
CO ($2.78)
Button ($7.39)
SB ($8.43)
Hero (BB) ($5)
UTG ($14.53)

Preflop: Hero is BB with , , ,
2 folds, CO bets $0.15, 1 fold, SB calls $0.13, Hero calls $0.10

Flop: ($0.45) , , (3 players)
SB checks, Hero checks, CO bets $0.20, 1 fold, Hero raises to $0.82, CO calls $0.62

Turn: ($2.09) (2 players)
Hero bets $2, CO calls $1.81 (All-In)

River: ($5.71) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $5.71 | Rake: $0.24



Pre: 2 Setmöglichkeiten und SS. Ich will hier niemand vertreiben und Call nur. 3 Bet weil der Openraiser Posi hat und meist mitgehen wird? Wenns gut läuft bekomm ich auf ne 4bet alles rein wenn nicht ist die Hand zu Ende.

Flop: Ich erwarte ne CBet vom PFR und will hier C/R spielen. Habe 2 Blocker für die Straße und den Redraw zum Nutflush.

Füße still halten oder irwie alles rein? Wie spielt Ihr das?
 
Alt
Standard
22-04-2012, 19:36
(#2)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Hand 1:

Bin kein Freund vom Limpen und da die Gegner mit so viel Dreck mitgehen, sehe ich dafür auch keine Veranlassung.
Das Raise muss ned Pott sein, kann aber. Geht primär darum den Pott anzufüttern um bei ner starken Hand maximale Auszahlung kriegen zu können. Nix ärgerlicher, als wenn man Nuts macht und kriegt nur nen halben Stack in die Mitte gepackt..

Flop:
Jo, Value.

Turn:
Turn is ne furchtbar wichtige Valuequelle imho. Im PLO haste immer irgendwie nen Draw, und die Gegner callen so wahnsinnig viel.. Betten pls..

River:
Kann man kleiner betten, weil das alles halt ned so sehr stark aussieht vom Gegner und er halt wohl nur was marginales hat, das nimmer viel zahlt. Und wer weiß, vielleicht lvlt er sich ja bei ner kleineren Bet auch Foldequity zusammen und geht drüber.
Gegen nen Gegner, der hier nen stärkeren Eindruck macht, isses ned verkehrt groß zu betten.

Hand 2:

Find ich genau richtig. Wenn Bigstack called, kannste Flop shippen, so spielt sich AAxx am besten.
bzgl. 4bet oder nicht 4bet: AAxx is prinzipiell ne einfach dimensionale Hand und will nen ordentliches SPR. Verbesserungsmöglichkeiten sind meist beschränkt, also lebt die Hand davon, die Kohle schnell reinzubringen.
Davon abgesehen is im PLO preflop alles mehr oder weniger nen Flip; Deadmoney einzusammeln is nicht Schlimmste, was dir passieren kann.
Eklig wirds halt, wenn Villain called und von vorne den Flop schaufelt, da darfste dann Rätselraten.. Allerdings machen das die meisten dann halt auch mit KKxx oder irgendeinem Draw/TopPair etc..

Hand 3:

Hmmm... wüsst ich jetzt selber ned so recht... Ich squeeze das meistens und ende dauernd im 3way-Pot OOP und treff ned..

Geändert von Alanthera (22-04-2012 um 20:23 Uhr).
 
Alt
Standard
26-04-2012, 16:04
(#3)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Moin habgarnix, vorweg bitte nur eine Hand pro Thread, siehe unsere Richtlinien zum Posten von Händen, upps, sehe gerade, dass wir das so noch gar nicht drin stehen haben, wird nachgebessert


Hand1:
PF: raise besser

F: kann man raisen, aber auch callen, würds wohl nicht potten. Gegner kann hier auch KQ haben und auf ne pot3bet siehts echt blöd aus für Dich, da ist das TopSet selber nur ein Draw.

T: Bet for Value

R: vielleicht ein kleineres Raise auf 50Cent, Dein Raise sieht impo zu stark aus, um von ner Straight oder Trips bezahlt zu werden.
 
Alt
Standard
27-04-2012, 13:16
(#4)
Benutzerbild von nasenbär33
Since: Jul 2010
Posts: 427
zu hand 1 ist es einfach wichtig im kopf zu behalten was das ziel von super starken händen ist. den gegner stacken!!! und nicht iwie noch ne kleine bet aus seiner bottom range zu inducen. deshalb bet turn auch gerne ziemlich groß.

mag den squeeze ohne history nicht so gerne man wird stark auf AAxx gereadet und kann die gegner mit nem ass im flop nur selten stacken. auf anderen flops ist man oft lost und muss vermultlich einiges an equity aufgeben. da gefällt mir sowas wie TT77 deutlich besser zum squeezen, spielt sich einfach viel leichter.

Geändert von nasenbär33 (27-04-2012 um 13:19 Uhr). Grund: hand3