Alt
Standard
tt vs AJ - 24-04-2012, 23:05
(#1)
Benutzerbild von Tascheleer
Since: Nov 2007
Posts: 483
Hallo,
Meine Frage, hätte ich direkt Pushen sollen?
Oder muß ich sie Postflop folden?
Ich wäre aufjedenfall mit den TT broke gegangen!

Gruß Tascheleer


PokerStars No-Limit Hold'em, 1.1 Tournament, 3000/6000 Blinds 600 Ante (8 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t454792)
Hero (UTG) (t167361)
UTG+1 (t128234)
MP1 (t110196)
MP2 (t334380)
CO (t154188)
Button (t408507)
SB (t496140)

Hero's M: 12.13

Preflop: Hero is UTG with 10, 10
Hero bets t12300, 3 folds, CO calls t12300, Button calls t12300, 2 folds

Flop: (t50700) 6, 2, J (3 players)
Hero bets t23997, CO calls t23997, 1 fold

Turn: (t98694) 5 (2 players)
Hero bets t36164, CO calls t36164

River: (t171022) 4 (2 players)
Hero bets t94300 (All-In), CO calls t81127 (All-In)

Total pot: t333276

Results:
Klicken, um Text anzuzeigen
 
Alt
Standard
24-04-2012, 23:26
(#2)
Benutzerbild von Aschulze94
Since: Jun 2011
Posts: 238
never push pre
flop kleiner
why bet turn?
why shove river?
 
Alt
Standard
25-04-2012, 00:00
(#3)
Benutzerbild von JP1-FCE
Since: Jan 2008
Posts: 3.254
(Moderator)
SilverStar
abgesehen davon, dass TT immer ein Fold ist *Insider*

ernsthaft:
dass dürfte ja schon weit itm und ziemlich nah am FT sein, UTG bei den Chipständen hinter dir, gerade in den Blinds, eher gleich PUSH, denn wir wollen ins große Geld und schwere Entscheidungen am Flop vermeiden.
Wenn du hier nur ein minraise machst, dann lockst du die großen Stacks mit spekulativen Händen ja regelrecht an, die callen auf dem Limit gerne und schnell ,auch in der Turnierphase, und du bist mit TT dann am überlegen wo du stehst. Ne evt. 3bet müssteste sowieso folden oder All-in pushen.

Postflop: anspielen ist sicher i.O., ca. 50% vom Pot ist denke ich auch i.O. , jedoch nachdem er callt sollte man sich fragen: mit was? Set? overpair? J getroffen?
danach dann lieber die Hand aufgeben und mit ca. 20 BB weiter spielen.


Team IntelliPoker - Jens - Moderator



ISOP 2012 Event #15 Gewinner *Limit Hold'em* & ISOP 2013 Event #50 Gewinner *PL Omaha Hi/Lo*
MPAC Champion April 2011,TL Meister High Februar,April 2013; Mic Mai 2014
 
Alt
Standard
25-04-2012, 02:39
(#4)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
jam pre wenne post so verkackst
 
Alt
Standard
25-04-2012, 03:49
(#5)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Zitat:
Zitat von Aschulze94 Beitrag anzeigen
never push pre
flop kleiner
why bet turn?
why shove river?
mehr gibts wohl nicht zu sagen dazu .... , TT push UTG für > 25 BB is natürlich auch braindead .

Dieser Gobboboy -Avatar hat grosses Tilt -Potential , gefällt mir " Mr. Aschulze94 " ,muss nen Alptraum sein beim Live Game nen Seat neben dem zu haben
 
Alt
Standard
25-04-2012, 07:59
(#6)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
das meiste wurde ja schon gesagt

preflop ist ok, pushen macht garkeinen sinn bei dem immensen stack

am flop ist auch gut weitergespielt

ab turn muss du dich dann fragen, auf was für hände setzt du den gegner und wie spielst du gegen diese?
wenn du den gegner auf draws setzt, kannst du tendenziell betten, bei nem J62 board bezweifel ich aber irgendwelche draws, da musste den gegner tendenziell auf ne made hand setzen und welche schlechtere hand callt dich da noch?
 
Alt
Standard
25-04-2012, 08:09
(#7)
Benutzerbild von Tascheleer
Since: Nov 2007
Posts: 483
Hallo Leute,
Ehrlich gesagt habe ich ihm seinen J nicht geglaubt, zumal es wie abgeschnitten war mit meinen Starthänden.
Ich glaube die Schlüssel Hand war AJ vs AK mit der ich gesplittet habe und von da an lief es schlecht.
Aq vs qj, 99 vs AJ, usw verloren hatte und mein halber Stack weg war, habe ich wohl ein bisschen getiltet…also….abhaken …und nächstes mal besser machen oder gleich die T treffen

Gruß Tascheleer
 
Alt
Standard
25-04-2012, 11:29
(#8)
Benutzerbild von guth888
Since: Jan 2008
Posts: 3.953
pre fine
smaller flop
turn sehr klein betten und river dann c/f
oder turn schon c/f
je nach gegner


WTF IT COULD GO OPEN 3BET 4BET 5BET 6BET AND IM IN THE BB AND ID STILL 7BET/INDUCE
 
Alt
Standard
25-04-2012, 11:45
(#9)
Benutzerbild von RedInsanity
Since: Apr 2009
Posts: 2.346
Zitat:
Zitat von Tascheleer Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
Ehrlich gesagt habe ich ihm seinen J nicht geglaubt, zumal es wie abgeschnitten war mit meinen Starthänden.
Ich glaube die Schlüssel Hand war AJ vs AK mit der ich gesplittet habe und von da an lief es schlecht.
Aq vs qj, 99 vs AJ, usw verloren hatte und mein halber Stack weg war, habe ich wohl ein bisschen getiltet…also….abhaken …und nächstes mal besser machen oder gleich die T treffen

Gruß Tascheleer
Beware of Aggrotilt ,das kostet so viel ,wenn man in den falschen Spots dann durchbarrelt um ne weake Made -Hand durchzupressen , is mir nicht ganz fremd

Wenn der CU im Sandwich (Button is ja noch to act) Deine Contbet bezahlt,bist Du halt immer beat -gerade wenn danach Button noch to act ist wird der auf den Micros nicht mit random Air auf nem Megadryboard floaten .
Echt Schade mit 20 BB left hättest Du immer noch nen guten Resteal -Stack , auch wenn Du nach der Hand durch die Blinds gehst und Müll bekommst..
 
Alt
Standard
25-04-2012, 11:52
(#10)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Ich würde auch den Flop kleiner betten.
Eventuell dann auch den Turn klein gegen einen aufgepickten FD und minimal gegen Paare. Aber ist schon dünn.
River gibt es kaum noch Underpairs und auch nichts was er setzt, Value oder Bluff. Also ist es da ein c/f für mich.

16k Flop, 24k Turn (zweimal ca. 1/3 Pot)?

River pushen ist Tilt, wenn Villain nicht A high callt. Pre pushen ist...Angst.

Pre raise/broke oder raise/fold kommt auf Gegner und Edge an. Oder meintest du, dass du damit kategorisch rein stellst?

Schreib keine Ergebnisse in den Titel.

Geändert von Brax82 (25-04-2012 um 11:56 Uhr).