Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 A9s im BB vs. BTN limp

Alt
Standard
NL10 A9s im BB vs. BTN limp - 27-04-2012, 22:25
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Der BTN spielt 35/5 auf 64 Hände, AF F:2,3 T:1,3 R:5,0 WTSD:40% raise cbet 43% (7)

Flop call, um seine range weit zu halten + broke any Turn > shove > fold?

Button ($4.67)
SB ($4.09)
Hero (BB) ($11.39)
UTG ($3.95)
MP1 ($4.05)
MP2 ($10.30)
CO ($6.29)

Preflop: Hero is BB with ,
4 folds, Button calls $0.10, 1 fold, Hero bets $0.30, Button calls $0.30

Flop: ($0.85) , , (2 players)
Hero bets $0.60, Button raises $1.20, Hero calls $0.60

Turn: ($3.25) (2 players)
Hero checks, Button bets $3.07 (All-In), Hero calls $3.07

River: ($9.39) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $9.39



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
28-04-2012, 02:14
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich würde preflop nicht raisen, ausser BU hat in der Vergangenheit bereits häufig limp/fold gespielt.

Wenn er mit 20% der Hände limp/call spielt (ohne top 5%) ist seine Range evtl sowas wie 88-22,ATs-A2s,KJs-K9s,Q9s+,J8s+,T8s+,97s+,87s,AQo-A8o,KJo+,QTo+,JTo,T9o. Dagen bist du zwar 55:45 vorne, hast dafür aber keine Position und keine Hand die einen großen Pot spielen will, ausser mit einem Flush.

As played gehst du mit TP no kicker broke gegen jemand der postflop sehr viel Stärke gezeigt hat, vermutlich anhand der Info, dass er 4 von 7 Cbets geraised hat. Hat er da dann auch immer den Turn geshoved? Falls er das gemacht hat und dabei auch mal nen Bluff zum Showdown bringen musste ist das OK, ansonsten würde ich folden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!