Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 AJs vs. midstacker

Alt
Standard
NL10 AJs vs. midstacker - 28-04-2012, 13:23
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Der Herr im BB ist ein Fisch 29/19 auf 119 Hände
Der Midstacker spielt 13/10 auf 289 Hände, BTN call 6% (17), raise cbet keine Aussagen, AF F:6,0 T:5,0 R:0,3

Klug hier gegen den Midstacker und seiner range mit der er auf dem trockenen Board raised wegzustacken?

MP1 ($12.12)
MP2 ($9.55)
MP3 ($5.27)
CO ($4)
Button ($16.58)
SB ($10.42)
BB ($10.96)
Hero (UTG) ($12.61)
UTG+1 ($10.72)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero bets $0.30, 4 folds, CO calls $0.30, 2 folds, BB calls $0.20

Flop: ($0.95) , , (3 players)
BB checks, Hero bets $0.70, CO raises $1.80, 1 fold, Hero folds

Total pot: $2.35



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
28-04-2012, 20:16
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Du brauchst hier nur 36% für einen Stackoff. Hat er nach 289 Händen noch keine einzige CBet geraised? Dann würde ich es trotzdem folden.

In 6% Call vom Button sind keine schlechteren Asse drin, aber eigentlich auch kein 33/22 womit er auch keinen Call auf Setvalue hat. Starke Hände müsste er mit der Stacksize und dem trockenen Board eigentlich auch nicht fastplayen, er will den Fisch ja nicht verjagen. Ich neige hier zum Call, ausser s.o.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!