Alt
Standard
Zu Aggressive? - 28-04-2012, 20:23
(#1)
Benutzerbild von Fish179
Since: Jun 2008
Posts: 71
Gegner hat 73/15/2,1


PokerStars Limit Hold'em, $0.50 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Preflop: Hero is Button with 5, 5
UTG raises, MP 3-bets, Hero calls, 1 fold, BB caps, UTG calls, MP calls, Hero calls

Flop: (16.4 SB) 5, 7, 9 (4 players)
BB bets, UTG calls, MP raises, Hero calls, BB 3-bets, UTG calls, MP caps, Hero calls, BB calls, UTG calls

Turn: (16.2 BB) 9 (4 players)
BB checks, UTG checks, MP bets, Hero raises, 1 fold, UTG calls, MP 3-bets, Hero calls, UTG calls

River: (25.2 BB) 8 (3 players)
UTG checks, MP bets, Hero raises, 1 fold, MP 3-bets, Hero caps, MP calls

Total pot: $16.60 (33.2 BB) | Rake: $0.16
 
Alt
Standard
28-04-2012, 21:36
(#2)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
nice hand

aggrowerte?
 
Alt
Standard
28-04-2012, 21:57
(#3)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Ich versteh erhlich gesagt den Sinn der Line nicht die du gewählt hast, hätte mich eher gefragt ob ich zu passiv war und zu spät aufgewacht bin.
auf was für Hände willst du einen vpip 73 Spieler mit einem AF von über 2 setzen?
Welche capping range gibst du MP preflop? Kannst du ihm überhaupt eine geben?
Warum gibst du auf dem drawlastigen flop nicht sofort Gas und protectest deine Hand?
Was gibst du den beiden anderen Gegnern, wie haben diese bisher gespielt?
Warum capst du den turn nicht aber dann den river?
 
Alt
Standard
26-05-2012, 12:40
(#4)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Ich frage mich hier eher, warum du Pre 3 bets coldcallst.