Alt
Standard
PLO2 | T987 ss BTN - 01-05-2012, 18:48
(#1)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
PokerStars Pot-Limit Omaha, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

UTG ($19.69)
UTG+1 ($0.97)
MP1 ($4.76)
MP2 ($0.80)
MP3 ($2.71)
CO ($14.45)
Hero (Button) ($5.20)
SB ($1.13)
BB ($1.77)

Preflop: Hero is Button with , , ,
UTG calls $0.02, UTG+1 calls $0.02, MP1 calls $0.02, MP2 (poster) checks, MP3 calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.12, 2 folds, UTG calls $0.10, 1 fold, MP1 calls $0.10, 1 fold, MP3 calls $0.10

Flop: ($0.55) , , (4 players)
UTG bets $0.22, 1 fold, MP3 raises to $1.19, Hero raises to $4.32, UTG calls $4.10, MP3 calls $1.40 (All-In)

Villains sind durch die Bank weg loose. Betsizes sind an diesem Tisch irgendwie so 1/3-1/2 potsize üblich und ich kapier ned, wie UTG seinen stack kontinuierlich ausbauen kann, weil er echt oft mit 300sten Nuts rumraised und teils sogar pre mit any4 all in geht (und natürlich suckt..).. Es wird allgemein auch mit weniger als Nuts um Stacks gespielt (dieser Nitring-Tisch is irgendwie alles außer nitty).
UTG is wie erwähnt also agro, MP1 passiv, MP3 spielt 'vernünftig' postflop (oder besser gesagt tendenziell berechenbar).

Aufn ersten Blick ja nen Monsterdraw. Aber was isser wert, kann ja alles dominiert sein (zumindest bis auf die )..?
Komm ich da raus oder muss es rein?

Geändert von Alanthera (01-05-2012 um 19:05 Uhr).
 
Alt
Standard
02-05-2012, 10:02
(#2)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Ah, endlich mal wieder Fullring PLO

PF: sehr gut, ip mit nem lupenreinen rundown den Pot aufzubauen

F: ist für mich bei der Action eher ein Fold. Du hast nur 2 Nutouts und noch Postflop keine Kohle investiert, läufst Gefahr, equitytechnisch gegen Nutstraight, Top-Set oder Nutflushdraw überfahren zu werden.
Ich finde die Donkbet schon stark von utg auf dem board aber der Raise von MP3 ist zu viel imo.
HU die Kohle mit Deiner Hand reinbringen kann kein großer Fehler sein, Multiway schon.
 
Alt
Standard
02-05-2012, 19:39
(#3)
Benutzerbild von Alanthera
Since: May 2010
Posts: 4.298
Oki, deckt sich dann mit meiner Analyse.
Hatte aber insofern Glück, dass UTG halt nunmal wirklich superlight seinen Stack riskiert (mit bottom straight ohne redraw) und MP3 'nur' die Nutstraight hatte (ebenfalls keinen redraw).
Hatte demzufolge so etwa 13 Outs rum (die restlichen waren halt bei den Gegnern), und eins davon kam halt..

Zitat:
Zitat von Eckesach Beitrag anzeigen
Ah, endlich mal wieder Fullring PLO
War nen Versehen, wollte 6max spielen, weil ich auf Nitring keine Lust hatte. Aber dann waren die Villains halt so furchtbar loose und ham so oft ihre deepen Stacks in die Mitte gestellt, dass ich halt am Tisch geblieben bin..

Geändert von Alanthera (02-05-2012 um 19:45 Uhr).