Alt
Standard
NL25 QQ multiway - 02-05-2012, 08:56
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
oR 14/13 auf 114 Hände, oR 9% EP, postflop passiv
CO 42/0 auf 12 Hände
BTN 61/26 auf 156 Hände

Flop will ich nicht durchchecken, wegen Freecard uns so, daher bette ich. Das der oR callt macht mir Sorgen, weil er hier locker sowas wie AA, KK oder ein Set slowplyen kann. Allerdings hat er nur noch eine PSB left. Was tun in solchen Fällen?

Hero (MP1) ($41.46)
MP2 ($13.34)
CO ($21.88)
Button ($43.22)
SB ($10.10)
BB ($19.84)
UTG ($31.23)
UTG+1 ($9.03)

Preflop: Hero is MP1 with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.75, Hero calls $0.75, 1 fold, CO calls $0.75, Button calls $0.75, 2 folds

Flop: ($3.35) , , (4 players)
UTG+1 checks, Hero bets $2.25, 2 folds, UTG+1 calls $2.25

Turn: ($7.85) (2 players)
UTG+1 checks, Hero bets $6.03, UTG+1 calls $6.03 (All-In)

River: ($19.91) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $19.91



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
02-05-2012, 09:15
(#2)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Hmmm....oR scheint ziemlich tight zu sein, aber trotzdem kann er den Open Raise auch mit QQ, JJ oder TT gemacht haben. Der Flop ist dann eigentlich für Trips ungefährlich. Das hätte ich pre nochmal geraist, damit hinter dir keiner auf dumme Gedanken kommt. Bei drei Gegnern hat mit Sicherheit mindestens einer ein Ass oder einen König und dann spielt sich das OOP ziemlich schwierig, zumindestens wenn Ass oder König im Flop auftauchen, oder das Board drawlastig ist.

Der Raise auf dem Flop ist völlig in Ordnung (auch von der Size).

Den Turn kann man checken, da die 7 eine Blank in meinen Augen ist. Wenn du vorher schon wußtest, daß er post passiv spielt, bestand die Chance, daß er das Ding durchcheckt, aber ich gehe eher davon aus, daß ein Check behind auf dem Turn eine Bet seinerseits auf dem River nach sich gezogen hätte und deswegen wäre die Kohle eh reingegangen. Außerdem mußt du AK bezahlen lassen, das liegt schließlich auch in seiner Range!
 
Alt
Standard
02-05-2012, 10:50
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Nice Hand.

Würde gerne ne ausführliche Analyse schreiben, aber die Hand ist super standard gespielt und ich sehe keine Option irgendwas anders zu machen.

Flop ist ne klare Valuebet um Geld von den schwachen Spielern hinter dir zu bekommen und den Turn für nur noch 2/3 Pot shoved man halt auch wenns nicht so super viele schlechtere Hände gibt die callen können. Aber wenn er hier JJ/TT/AK foldet, dann würde er damit auch am River nicht nochmal betten. Ausser du hast vor gegen eine Riverbet zu folden, ist selbst betten am Turn immer besser.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-05-2012, 11:44
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Für 36BB würde ich Pre auch gegen UTG +1 Raise/broken. Wenig Lust QQ OOP oder auch multiway zu spielen. Außerdem stacken wir wie gesehen auf den allermeisten Flops (wie hier) gegen UTG +1 eh weg.

As played is es imo gut gespielt!
 
Alt
Standard
02-05-2012, 12:10
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Für 36BB würde ich Pre auch gegen UTG +1 Raise/broken. Wenig Lust QQ OOP oder auch multiway zu spielen.
Dann muss man den Tisch wechseln. Ganz allgemein generiert man an dem Tisch Value von den beiden schwachen Spielern die (leider) hinter einem sitzen und nicht gegen einen tighten Midstacker gegen dessen Stackoff Range wir vermutlich flippen. Selbst wenn man im Schnitt 55/45 vorne ist, gewinnt man ja praktisch nur den Rake. Wobei 9% EP Openraise zugegebenermaßen nicht wenig ist.

Wenn die beiden dazu neigen 3Bets zu overcallen, sieht das natürlich anders aus. Aber auch dann ist man ia in dem Multiway OOP Spot den du nicht haben willst.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-05-2012, 12:36
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wenn die beiden dazu neigen 3Bets zu overcallen, sieht das natürlich anders aus. Aber auch dann ist man ia in dem Multiway OOP Spot den du nicht haben willst.
Hätte zumindest den Vorteil, dass das SPR kleiner ist und wir bequemer wegstacken können. Aber ich gebe dir Recht der Value gegen ein EP Raise in ner 3-bet is sicherlich wenn überhaupt vorhanden, dann sehr klein. Problem is halt, dass wir auf den allermeisten Flops UTG+1s KK+ eh auszahlen!
 
Alt
Standard
02-05-2012, 13:43
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Problem is halt, dass wir auf den allermeisten Flops UTG+1s KK+ eh auszahlen!
Wenn er KK+ hat, ja. Aber das ist ja nur ein kleiner Teil einer 9% Range.

Super oft wird er den Flop verfehlen, Hero betted und bekommt einen Caller hinter ihm und der Midstacker foldet. Und dann spielt man einen Pot gegen jemanden mit seiner weiter Range und vermutlich eher wenig Spielverständnis. Aber leider natürlich OOP.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!