Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 88 auf Flop 7T9 spielen

Alt
Standard
NL5 88 auf Flop 7T9 spielen - 02-05-2012, 09:36
(#1)
Benutzerbild von DieEnte18
Since: Feb 2012
Posts: 26
Ich hab gegen den Villian schon mehrere Blätter gewonnen, meistens ohne meine Karten zeigen zu müssen. Daher er vor dem Flop nich oft raised, hätte ich wahrscheinich am Besten bei seinem reraise gefoldet um nicht in eine solche Situation zu kommen, in der ich mich befinde. Auf dem Flop dachte ich mir, dass er eine bet macht um mich zu stoppen, da ich das ihm gegenüber bereits mehrmals gemacht habe, daher mache ich einen Raise um sein Blatt zu testen. Danach geht er Allin und ich steh vor einem Board mit guten draws aber schlechten Pottodds :S.
Was tun?


Villian: #27 VP:54 PFR:15 AF: 2.0

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($5.35)
BB ($2.08)
UTG ($1.77)
UTG+1 ($1.31)
MP1 ($3.23)
Hero (MP2) ($2.49)
MP3 ($1.93)
CO ($1.26)
Button ($0.45)

Preflop: Hero is MP2 with 8, 8
1 fold, UTG+1 calls $0.02, 1 fold, Hero bets $0.08, 3 folds, SB raises to $0.20, 2 folds, Hero calls $0.12

Flop: ($0.44) 7, 10, 9 (2 players)
SB bets $0.26, Hero raises to $0.63, SB raises to $3.98, Hero ???
 
Alt
Standard
02-05-2012, 10:58
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ja, preflop kann man folden. Der Call auf Setvalue ist relativ knapp, aber immerhin hast du Position und es geht um 125BB.

Am Flop musst du das "?" eher nach seiner Bet setzen, hier trifftst du die Entscheidung wie du die Hand weiterspielen willst. Dein Raise commited dich ein All-in auch zu bezahlen, da du jetzt 2:1 Odds bekommst und mit 10 Outs kalkulieren kannst. Wegen der vielen Outs, kombiniert mit der Foldequity die dein Raise hat, ist das auch absolut in Ordnung.

Alternativ sind die Stacks auch noch groß genug, um den Flop zu callen und einen Turn anzusehen. Aber mit raise/call spielt sich die Hand natürlich einfacher.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-05-2012, 12:00
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von DieEnte18 Beitrag anzeigen
Auf dem Flop dachte ich mir, dass er eine bet macht um mich zu stoppen, da ich das ihm gegenüber bereits mehrmals gemacht habe, daher mache ich einen Raise um sein Blatt zu testen. Danach geht er Allin und ich steh vor einem Board mit guten draws aber schlechten Pottodds :S.
Was tun?

Raisen um zu sehen wo wir stehen ist in den seltensten Fällen gut. Im 3betSpot fast nie. Du solltest dir also vorher überlegen was du auf eine Flop 3bet machen willst.

Mit deiner Equity sollte die Entscheidung hier einfach sein:
1. Raise/broke Flop
oder
2. Flop einfach callen IP.

Raise/folden in nem 3bet Pot bei dem toten Geld und um die 10 Outs sollte die schlechteste Lösung sein.

BTW call ich Pre etwas deeper und IP auch immer, da die Villians 3bet viel zu klein ist!