Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 4 Bottom street vs Top street

Alt
Standard
NL 4 Bottom street vs Top street - 03-05-2012, 18:48
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

stats meines Gegners waren : 36/27/3,5 (23 Hände).
Ich hatte Btm Street und er Top street ... .

Kann man da irgendwas machen?

On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($4.20)
SB ($2.25)
BB ($4.05)
UTG ($3.68)
MP ($1.44)
CO ($5.40)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.04, 1 fold, CO calls $0.04, Hero calls $0.04, SB calls $0.02, BB checks

Flop: ($0.20) , , (5 players)
SB bets $0.20, 1 fold, UTG calls $0.20, 1 fold, Hero calls $0.20

Turn: ($0.80) (3 players)
SB bets $0.80, 1 fold, Hero calls $0.80

River: ($2.40) (2 players)
SB bets $1.21 (All-In), Hero calls $1.21

Total pot: $4.82
 
Alt
Standard
03-05-2012, 19:02
(#2)
Benutzerbild von Moritz III
Since: Jun 2008
Posts: 597
Nice Hand and $*** happens.

Warum raisen wir den Flop nicht?
 
Alt
Standard
03-05-2012, 19:32
(#3)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hatte auch darüber nachgedacht ihn zu minraisen, nur hat das dann schon gepiept und ich dachte mir, ich will den cold caller nicht verscheuchen... .
 
Alt
Standard
03-05-2012, 22:02
(#4)
Benutzerbild von St4rrrrrr
Since: Sep 2010
Posts: 78
Auf dem Flop würde ich raisen, da mir 3-handed alle karo, 7en, 10en und paired boards nicht gefallen. Den Turn finde ich gut, da du Maniac hier gut ins Messer laufen lassen kannst.
An dem Showdown kannst du nichts machen, da kann kein Mensch ahnen, dass villain
hier die nuts hat. Gerade bei solchen Maniac-stats.

Ich sehe das Problem bei der Hand viel eher in deinem limp preflop! Wenn du 2 gap suited
connectors spielst, gehe ich davon aus, dass du das mit one gap und normalen suited connectors auch machst. Das bedeutet, dass du viel zu viele Hände spielst, mit denen du aber
fast immer das Board verfehlen wirst, und wenn nicht, bleiben die Hände meist schwierig zu spielen.
Ich persönlich sträube mich meist schon dagegen, auf den micros suited connectors zu spielen, wenn ich nicht sehr gute pot odds bekomme.
 
Alt
Standard
03-05-2012, 22:33
(#5)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Ich spiele eig. selten 2-gap suited connectors. Hier war es eine Ausnahme, da ich am Buttom saß und bereits 2 Leute gelimpt haben und es nicht unwahrscheinlich war,dass sich die Blinds acuh noch den Flop anschauen wollen. Somit habe ich gute Implied Odds.

Oder liege ich falsch?
 
Alt
Standard
04-05-2012, 10:35
(#6)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von heilenmax Beitrag anzeigen
Hatte auch darüber nachgedacht ihn zu minraisen, nur hat das dann schon gepiept und ich dachte mir, ich will den cold caller nicht verscheuchen... .
Minraise ist auch keine gute Idee....Draws kriegen damit super Pot-Odds um in der Hand zu bleiben. Die Hand zeigt aber auch, warum es Mist ist, pre mit einem Limp in die Hand einzusteigen. Die Blinds müssen dann ja fast mit jeder Hand mitspielen (und treffen dann eben auch ab und zu was)!
 
Alt
Standard
06-05-2012, 10:17
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Natürlich wird die bessere Straight auch immer in Villain's Range liegen, wenn wir die Stacks reinbekommen, aber es werden eben auch enorm viele schwächere Hände (Overpairs, TP, Two Pair, Sets, Draws/Combodraws etc.) sein, von denen wir langfristig den meisten Value bekommen wollen. Aus dem Grund würde ich auch immer den Flop raisen. Zudem könnten einige Turnkarten die Action einfrieren.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter