Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 KK im BB vs unknown

Alt
Standard
NL25 KK im BB vs unknown - 04-05-2012, 13:02
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
1. Hand am Tisch, kann bzw. muss man gegen unknow in so einem spot wegstacken?

MP3 ($36.05)
CO ($25.25)
Button ($11.80)
SB ($10)
Hero (BB) ($25)
UTG ($18.37)
UTG+1 ($44.52)
MP1 ($12.35)
MP2 ($28.38)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, UTG+1 bets $0.75, 3 folds, CO calls $0.75, 2 folds, Hero raises $3, UTG+1 calls $2.50, 1 fold

Flop: ($7.35) , , (2 players)
Hero bets $5, UTG+1 calls $5

Turn: ($17.35) (2 players)
Hero bets $16.75 (All-In), UTG+1 calls $16.75

River: ($50.85) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $50.85



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
04-05-2012, 13:29
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
gegen einen fisch würde ich die line wählen, gegen einen reg turn c/r ai.

das mit dem fisch ist wohl selbsterklärend, der reg wird aber turn as played mit jeder hand die dich beat hat callen, aber AK folden. wenn er turn behindcheckt wird er mit händen wie QQ eine 11,50$ bet eher callen als wenn du es am turn pusht ( oder 11,50$ bettest, wobei er ja weiss das du jeden river pusht bzw er eh all in ist). dazu kommt dass er AK am turn selten behind checken wird, da er normal nicht pre und flop callt um dann downzuchecken. dazu kommt das du auf eine Q am river c/f spielen kannst sollte er den turn behindchecken (was so gut wie nie vorkommt) da du nichts mehr schlägst.

aber denke es nimmt sich nicht viel wie du spielst.
 
Alt
Standard
04-05-2012, 13:31
(#3)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von Chocobo2008 Beitrag anzeigen
1. Hand am Tisch, kann bzw. muss man gegen unknow in so einem spot wegstacken?
Imo zu 100% MUSS. Board is drawy und er callt hier viele schlechtere Hände, bzw. du protectest Turn vor vielen schlechteren Händen die Hero noch ausdrawen können. Man kann ihm hier einfach ne Range geben und stoven! Klarer +EV Spot imo!
 
Alt
Standard
04-05-2012, 13:34
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Imo zu 100% MUSS. Board is drawy und er callt hier viele schlechtere Hände, bzw. du protectest Turn vor vielen schlechteren Händen die Hero noch ausdrawen können. Man kann ihm hier einfach ne Range geben und stoven! Klarer +EV Spot imo!
ist jetzt nicht der "ich muss protecten spot" am turn wenn wir von einem reg als gegner ausgehen, da er wohl jeden flushdraw am flop geraist hätte und KQ + 89 eher nicht in seiner range sind bzw auch geraist hätte. daher setzte ich ihn am turn auf JJ+, AKo. ist halt jetzt die frage wie wir von QQ und AKo noch geld bekommen. die hände die uns beat haben werden das geld so oder so reinbekommen und wir werden nicht mehr folden
 
Alt
Standard
04-05-2012, 16:32
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
3Bet ist ziemlich groß und UTG+1 schliesst die Action nicht ab. Viele Regs werden hier entweder 4betten oder folden. Mit einem SPR von 3 bzw. 2 falls CO overcalled, bringt auch der Positionvorteil nicht mehr so arg viel.

Ich denke wenn der Gegner ein Reg ist, hat er hier extrem oft JJ/QQ/AK. Fische können obv. alles haben, inkl. JT.

Gegen Regs mag ich die Line die NicoleOA vorschlägt, weil wir damit nur gegen QQ etwas Value verlieren falls er den Turn behind checked, aber ihm dafür die Chance geben AK zu bluffen. Vor Draws hätte ich hier wenig Angst. Da sehe ich eigentlich nur und evtl. noch und das geht vermutlich bereits am Flop rein. Ansonsten nur noch der Gutshot mit AK. Die einzige Gefahr ist, dass der Turn durchgechecked wird und am River eine Q kommt. Aber dann kann man wohl relativ entspannt check/fold spielen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!