Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 - AA vs Check-Raise am Flop

Alt
Standard
NL2 - AA vs Check-Raise am Flop - 06-05-2012, 23:07
(#1)
Benutzerbild von HandsWurst
Since: Aug 2010
Posts: 10
Villain VPIP:13 PFR: 11 auf 38 Hände

Check Raise am Flop.
Ich hab Ihm eigentlich (nach seinem Raise am Flop) nur Sachen in Richtung AJ, evtl. T9s gegeben, denke PocketPairs seh ich Ihn PreFlop nicht limpen.
Deswegen Push ich.

Welche Line wäre besser? Seine Bet nur callen? und die Value an Turn und River versuchen zu holen? Oder gar folden?

Also wenn ich es so anschau, find ich es nicht so schlecht gespielt von mir... Was sagt Ihr dazu? Muss ja auch mal Hände posten die ich als Richtig sehe, evtl liege ich ja bei denen auch schon falsch

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($2)
Hero (MP3) ($6.50)
CO ($5)
Button ($1.46)
SB ($2.96)
BB ($1.40)
UTG ($2.35)
UTG+1 ($5.52)
MP1 ($2.64)

Preflop: Hero is MP3 with A, A
UTG calls $0.02, 2 folds, MP2 calls $0.02, Hero bets $0.10, 5 folds, MP2 calls $0.08

Flop: ($0.25) 6, 8, J (2 players)
MP2 checks, Hero bets $0.24, MP2 raises to $0.56, Hero raises to $1.64, MP2 raises to $1.90 (All-In), Hero calls $0.26

Turn: ($4.05) Q (2 players, 1 all-in)

River: ($4.05) 7 (2 players, 1 all-in)

Total pot: $4.05 | Rake: $0.14
 
Alt
Standard
07-05-2012, 13:32
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ich find es ganz gut. Ist sicherlich nen Spot wo man auch mit nem Overpair für 100BB broken kann. Aus seiner Valuerange hat uns eigentlich nur 66, 88 beat. Er kann aber sicherlich auch zig schwächere Hände so spielen wie AJ, KJ, Draws, Combodraws etc. Das ist jetzt allerdings nicht der Mega +EV Spot. Wäre das Board trockener kann man es gegen nen 13/11 imo beruhigt bet/folden!
 
Alt
Standard
07-05-2012, 19:30
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen 13/11 würde ich den Flop folden.

Viele Draws wird er nicht in seiner Range haben und gegen die bist du auch nicht so super weit vorne. , , oder sowas vielleicht und noch 3-4 mehr und 97s, aber das wars dann schon. QQ/KK wird er preflop raisen, 66/88 kann er aber schon mitlimpen.

Gegen eine Valuerange aus sowas wie 88,66,AdTd,Ad9d,Ad7d,97s liegst du 2:1 hinten und ich sehe nicht, wie er hier oft genug bluffed oder mit AJ o.ä. auszurasten um profitabel wegstacken zu können.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!