Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 3b pot , AQ oop hit TP v.s Flop Raise

Alt
Standard
NL 10 3b pot , AQ oop hit TP v.s Flop Raise - 07-05-2012, 11:10
(#1)
Benutzerbild von matteo_0815
Since: Sep 2009
Posts: 79
Villian hab erst 9 H also is unknown

as played treffen wir sehr gut , dry board sehe eigendlich fast nie 2 2 in seiner range , QQ sind auch geblocked AA und KK würden pre eher raisen deshalb sehe ich in diesem 3 bet spot keinen grund zum folden wäre mir viel zu tight , ich calle und schau was er am turn macht ....

wie spielt ihr diese Hand und , was macht ihr am River ? B\ F oder is C \C besser

vielen dank . liebe Grüße

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($7.01)
MP2 ($9.90)
CO ($10.03)
Button ($14.50)
Hero (SB) ($10)
BB ($12.49)
UTG ($10.66)
UTG+1 ($10.42)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 calls $0.10, 2 folds, Hero bets $0.45, 1 fold, MP2 calls $0.40

Flop: ($1.10) , , (2 players)
Hero bets $0.75, MP2 raises $2, Hero calls $1.25

Turn: ($5.10) (2 players)
Hero checks, MP2 checks

River: ($5.10) (2 players)
Hero .......
 
Alt
Standard
07-05-2012, 14:15
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Ist halt nen way ahead/way behind Spot. Is imo OOP recht schwer zu spielen, gerade wenn Villian hier den Turn nochmals groß bettet. Trotzdem is Flop folden natürlich viel zu weak und ich spiels genauso.

River is imo dann ohne Reads eher nen bet/fold als nen check/call, da es keine Draws gibt die busten und wir noch Value von schlechteren Qx bekommen wollen oder irgendwelchen random PPs, die am Flop "einfach mal gucken wollten wo sie stehen!". Würde jedoch nicht so gross betten, sondern so knapp über 1/2-Pot. BTW sollte man 22 auf keinen Fall aus seiner Villians Range streichen.

Frage die ich viel interessanter finde:
Was macht Hero, wenn Villian den Turn groß bettet??
 
Alt
Standard
07-05-2012, 16:50
(#3)
Benutzerbild von matteo_0815
Since: Sep 2009
Posts: 79
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Ist halt nen way ahead/way behind Spot. Is imo OOP recht schwer zu spielen, gerade wenn Villian hier den Turn nochmals groß bettet. Trotzdem is Flop folden natürlich viel zu weak und ich spiels genauso.

River is imo dann ohne Reads eher nen bet/fold als nen check/call, da es keine Draws gibt die busten und wir noch Value von schlechteren Qx bekommen wollen oder irgendwelchen random PPs, die am Flop "einfach mal gucken wollten wo sie stehen!". Würde jedoch nicht so gross betten, sondern so knapp über 1/2-Pot. BTW sollte man 22 auf keinen Fall aus seiner Villians Range streichen.

Frage die ich viel interessanter finde:
Was macht Hero, wenn Villian den Turn groß bettet??
mit reads auf turn aggro dude call ich , gegen diesen unknown type fold ich , seh mich da nich mehr vorne ,

Geändert von matteo_0815 (07-05-2012 um 16:53 Uhr).
 
Alt
Standard
07-05-2012, 19:44
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Flop callen um den Turn zu folden ist gegen unknown meistens nicht so gut. Dafür möchte man Reads haben, dass er Bluffs direkt aufgibt.

Auf so super trockenen Boards sollte man sich schon am Flop überlegen, ob man runter herocallen will oder die Hand lieber direkt aufgibt.

As played würde ich am River bet/fold spielen. Er kann gut ne schlechtere Q haben mit der er behind checken würde.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!