Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 3 b Call with QQ oop , turn decision

Alt
Standard
NL 10 3 b Call with QQ oop , turn decision - 07-05-2012, 11:19
(#1)
Benutzerbild von matteo_0815
Since: Sep 2009
Posts: 79
Villian auf 75 H , 17 \11 3 b am btn 14 % , T, r aggr. freq over 40 %

meine Frage : welche Line spielt ihr am Turn , gibts hier Gründe zu betten ?

wer spielt die Hand anders , gibts was zu verbessern \verändern ?

danke

Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($9.90)
BB ($3.86)
UTG ($10)
UTG+1 ($15.36)
Hero (MP1) ($10.40)
MP2 ($14.59)
CO ($10.24)
Button ($12.59)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $0.30, 2 folds, Button raises $0.90, 2 folds, Hero calls $0.60

Flop: ($1.95) , , (2 players)
Hero checks, Button bets $1.10, Hero calls $1.10

Turn: ($4.15) (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($4.15) (2 players)
Hero checks, Button bets $2, Hero folds

Total pot: $4.15
 
Alt
Standard
07-05-2012, 14:34
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von matteo_0815 Beitrag anzeigen
Villian auf 75 H , 17 \11 3 b am btn 14 % , T, r aggr. freq over 40 %
4bet/broke auf 2,40$ imo!
Wie gesehen is es OOP im 3bet Spot zu schwer die Hand zu spielen. Warum hast du Pre nur gecallt? Trap?
 
Alt
Standard
07-05-2012, 16:59
(#3)
Benutzerbild von matteo_0815
Since: Sep 2009
Posts: 79
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
4bet/broke auf 2,40$ imo!
Wie gesehen is es OOP im 3bet Spot zu schwer die Hand zu spielen. Warum hast du Pre nur gecallt? Trap?
ist das schon aussagekräftig genug nach 75 Hands , ich finde QQ oop zu spielen jz nich so schlimm ... denk halt das wir wenn pre reingeht fast immer hinten sind ausser halt A K so holen wir halt auf boards wie eben gegen 10 , JJ ´ s auch noch was raus ...

is das n Leak ?
 
Alt
Standard
07-05-2012, 19:46
(#4)
Benutzerbild von St4rrrrrr
Since: Sep 2010
Posts: 78
Also ich finds ok, die Hand bis zum River so zu spielen. Flop und Turn treffen Villains Range hier denk ich fast nie (außer für AsKs, aber das ist sehr unwahrscheinlich).
Auf dem River würd ich mit 1,10 - 1,20 $ ne dünne value bet bringen. So bekommst du von TT, JJ wahrscheinlich noch einen call und verleitest villain hier, falls er den König nicht haben sollte, nicht zu einem Bluff. Bei nem Raise dann ein easy fold.
 
Alt
Standard
07-05-2012, 19:50
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
So super toll spielt sich QQ nicht OOP. Wenn der Gegner viel 3betted, kann er auch schlechtere Hände 5Bet all-in spielen. Auch wenn er auf NL10 aus spieltechnischen Gründen natürlich nicht dazu gezwungen wird sondern trotzdem einfach immer folden kann, weil die Gegner trotz seiner weiten Range nur Nuts 4betten.

Warum willst du am Turn betten? Wenn du wegstacken willst, würde ich einfach den Flop check/raisen. Problem allgemein ist halt, dass du die Hand nie billig zum Showdown bekommst, wenn du hinten bist. Wenn er AA/KK hat, geht das Geld an Turn/River sowieso rein.

As played ist der River gegen eine sehr enge 3betting Range ein check/fold, aber sobald jemand weiter 3betted (was man hier noch nicht wirklich weiss), muss mans im Prinzip callen zum Bluffcatchen. Deine Hand ist ziemlich face-up als TT-QQ, hier wird er viele Hände die am Turn schon aufgegeben hatten nochmal betten, um AK zu reppen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!