Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

180Men AKs BU Steal - so korrekt?

Alt
Standard
180Men AKs BU Steal - so korrekt? - 07-05-2012, 19:25
(#1)
Benutzerbild von rico_flash
Since: Mar 2008
Posts: 165
Poker Stars No-Limit Hold'em Tournament, 100/200 Blinds (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB (t5415)
BB (t6514)
UTG (t5301)
UTG+1 (t3776)
MP1 (t6017)
MP2 (t3290)
CO (t2427)
Hero (Button) (t7729)

Hero's M: 25.76

Preflop: Hero is Button with ,
5 folds, Hero bets t400, SB raises t900, 1 fold, Hero raises t1800, SB raises t4415 (All-In), Hero calls t3215

Flop: (t11030) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t11030) (2 players, 1 all-in)

River: (t11030) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t11030

komm ich da noch raus? Er hatte 32/27
 
Alt
Standard
07-05-2012, 20:31
(#2)
Benutzerbild von wrzr123
Since: Sep 2008
Posts: 1.168
wieso sollst du da noch rauskommen wollen?? selbst bei nem spieler mit tighteren stats?


Eigentlich hab ich gar keine Ahnung von Poker. Ich hab nur den Lifetime-Upswing abonniert.
 
Alt
Standard
08-05-2012, 10:35
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
hi rico,
ich frag mich auch wieso du da rauskommen willst, er hat ne sehr sehr weite range, dagegen bist du mit AKs deutlich vorne, da bekomm ich es für den stack auch sehr gerne rein, sogar wenn er tighter ist.

dir muss nur bewusst sein, dass wir gegen eine range spielen und hin und wieder hat er natürlich auch mal das obere ende dieser range.
hört sich halt so an, als ob du in aces gelaufen bist das passiert, aber hier ist es langfristig sicherlich gesehen profitabel es allin zu bekommen !
 
Alt
Standard
08-05-2012, 16:57
(#4)
Benutzerbild von rico_flash
Since: Mar 2008
Posts: 165
vielen Dank!

Aber wie sieht seine Range hier genau aus? Es ist ja schließlich eine 5bet.

Ich setze ihn hier auf 88+ evtl AJs, AQ, AQs, AK u AKs

außerdem würd ich noch gerne wissen mit welcher Range ich hier 4betten kann?

ich würde das so wie gespielt noch mit AQs, AK u TT+ machen