Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2: Check-Raise am Turn

Alt
Standard
NL2: Check-Raise am Turn - 08-05-2012, 22:52
(#1)
Benutzerbild von laawwer
Since: Dec 2011
Posts: 386
Hi,

Villain hat Stats von 73 / 13 / 2,2 / 0,0 auf 41 Hände.

Da Villain in UTG limpt, dachte ich, dass es mögliche kleine Pocket Pairs bis 99 sein könne. Er muss aufjedenfall ne sehr weite Range haben. Sein Check am Flop war wahrscheinlich ein Standard-Check zum Aggressor? Oder könnte er da schon ein Set geslowplayt haben? Als ich dann Two Pair geturnt habe, habe ich mit Absicht den Turn klein gebettet, um bei einem möglichen Check-Raise von Villain easy zu folden. Oder hätte ich behind checken sollen mit der Begründung, dass er sehr wahrscheinlich ein Set hat und und um den Pot klein zu halten. Oder war der Value Bet doch nötig, da er eventuell vllt ein Flush Draw hält. Vielleicht hatte ja Villain eine Straight geturnt. Aufjedenfall habe ich den Turn gefoldet, weil wir beide sehr deep waren und ich nicht alles auf Two Pair setzen wollte. Meint ihr, er könnte da vllt A9 oder A8 overplayt haben? Achja preflop hätte ich auch größer raisen sollen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - PokerStars Converter Tool from de.FlopTurnRiver.com

MP2 ($2)
CO ($2)
Hero (Button) ($4.07)
SB ($2)
BB ($4.74)
UTG ($4.42)
UTG+1 ($2.18)
MP1 ($0.80)

Preflop: Hero is Button with Q, A
UTG calls $0.02, UTG+1 calls $0.02, 3 folds, Hero bets $0.09, 1 fold, BB calls $0.07, UTG calls $0.07, 1 fold

Flop: ($0.30) 8, A, 9 (3 players)
BB checks, UTG checks, Hero bets $0.20, 1 fold, UTG calls $0.20

Turn: ($0.70) Q (2 players)
UTG checks, Hero bets $0.35, UTG raises to $1.98, Hero folds

Total pot: $1.40 | Rake: $0.05
 
Alt
Standard
09-05-2012, 13:54
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Den Turn musst du betten und zwar am Besten relativ groß, weil er super viele Flushdraws, Pair+StraightDraw, schlechtere TwoPair und Ax in seiner Range hat, mit denen er hier nochmal callen kann. Vor Sets solltest du erstmal wenig Angst haben, seine Range nach dem Flopcall ist mit Sicherheit noch sehr weit.

Seine Stats sind leider noch nicht aussagekräftig, aber wenn sie es wären, würde ich davon ausgehen er raised 99/88 hier preflop im Regelfall. Dann würde dich im Prinzip nur JT schlagen.

Für 100BB ist das in jedem Fall ein Stackoff, für 200BB sieht die Welt aber natürlich anders aus. Sein Raise ist auch so groß, dass ich ihn hier immer auf eine starke Hand setzen würde, von denen du allerdings auch noch einige schlägst. Hast du irgendwelche Infos zum Postflopverhalten vom Gegner? Irgendwelche Spots in denen er geraised hat und die Hand zum Showdown ging?

Ich denke schon, man kann hier folden, weil vorallem JT sehr realistisch erscheint. Aber sobald man weiss, der Gegner macht das hier auch mit TwoPair und evtl. sogar Semibluffs, sollte man wegstacken.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!