Alt
Standard
25 Turn Bluffspot ? - 09-05-2012, 23:18
(#1)
Benutzerbild von RiskyMouse
Since: Mar 2009
Posts: 34
Moin!


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($25)
SB ($18.13)
BB ($25.22)
UTG ($12.09)
UTG+1 ($16.31)
Hero (MP1) ($25)
MP2 ($22.07)
MP3 ($23.43)
CO ($25)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $0.77, 4 folds, SB raises to $1.29, 1 fold, Hero calls $0.52

Flop: ($2.83) , , (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($2.83) (2 players)
SB checks, Hero bets $1.78, SB raises to $5.25, Hero folds

Total pot: $6.39 | Rake: $0.29

Villain unknown, ist in sehr kleiner Sample loose-aggro unterwegs. Hab am Turn länger überlegt,
ob ich hier profitabel drüberpushen kann, da er imo sauwenig rept. Hat bis dato auch alle Hände
ohne Showdown gewonnen. Kleines SPR und seine "Looseness" in Verbindung mit superheavy Board haben mich dann doch davon abgehalten.
Was gebt ihr ihm für ´ne Range und würde einer hier den Move auspacken?

thx

Geändert von RiskyMouse (09-05-2012 um 23:25 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2012, 13:56
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop würde ich gegen die Min3Bet auch callen.

Wenn du in der Hand einen Move machen willst, sollstest du schon den Flop betten und dann weiter feuern. Der Check behind am Flop eliminiert quasi alle Sets und Flushs (ausser evtl. dem Nutflush) aus deiner Range. Mit welchen Händen würdest du den Flop behind checken um dann den Turn for value zu bet/shoven? 7x sollte ja nicht in deiner Range sein.

Klar repped der Gegner hier irgendwie auch wenig, aber irgendwie lädt deine Line zum Herocallen ein wenn du am Turn all-in stellst. Du brauchst um die 40% FE , wäre mir nicht sicher ob du die hast. Zumindest gegen einen Gegner der zum (hero-)callen neigt, würde ich das verneinen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!