Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 AQ Toppair im 4bet Pot

Alt
Standard
NL25 AQ Toppair im 4bet Pot - 15-05-2012, 14:46
(#1)
Benutzerbild von JanF13
Since: Mar 2010
Posts: 1.415
Hey Leute,

Die Hand stammt vn den Zoom Tischen, also können wir Dynamik mal außen vor lassen. Villain spielte 25/13 auf 73 Hände und hat aus den Blinds schon mehrmals ge3betet.

Pre ist Flat oder fold sicherlich auch möglich. Habe die Hand dann lieber in einen Bluff geturned, da ich noch nicht so viele Infos über seine Postfloptendenzen hatte.

Flop sollte Standard sein.
Shove turn? Wirkt ja schon sehr stark im 4bet Pot. Dafür spricht der zweite Flushdraw, der seine Handrange schon improved haben könnte. (TJs-TAs, KJs ...)

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (Button) ($56.77)
SB ($12.60)
BB ($25.12)
UTG ($44.05)
MP ($65.11)
CO ($46.84)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, Hero bets $0.62, 1 fold, BB raises to $2.25, Hero raises to $5, BB calls $2.75

Flop: ($10.10) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $5, BB calls $5

Turn: ($20.10) (2 players)
BB checks, Hero checks

River: ($20.10) (2 players)
BB bets $9.25, Hero calls $9.25

Total pot: $38.60 | Rake: $1.74


Zitat:
Zitat von Keeley the 1 Beitrag anzeigen
Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.
 
Alt
Standard
15-05-2012, 16:49
(#2)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
wenn du deine 4bets wie jeder normale mensch auf 6$ macht dann bekommst du preflop ehrlichere antworten und verleitest ihn nicht dazu mit einer weiteren handrange zu callen. das gleiche gilt für die cbet.

wenn du deine ganzen raises/bets zu klein machst hast du halt oft das problem das du in schwierige spots kommst und seine handrange nicht wirklich einschätzen kannst.

in deinem fall kann er jetzt von JT bis AQ und von 99 bis KK alles haben und du weisst nicht wobei du bist. denke as played river call da er wohl 2p+ größer angespielt hätte

Geändert von NicoleOA (15-05-2012 um 16:52 Uhr).
 
Alt
Standard
15-05-2012, 17:54
(#3)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
pre AQ standard defend (edit: bei weiter 3bettingrange) -> (call > 4bet)

durch die kleine 4bet kann er auch relativ weit callen, also würd ich die hand als ganz normale valuehand weiterspielen

flop 7,00- 7,50$
turn jam for value

Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
wenn du deine 4bets wie jeder normale mensch auf 6$
isn leak imho wenn man viel 4bet/f spielt. find 5,25-5,50 trotzdem besser

Geändert von Pauli-calls (15-05-2012 um 18:09 Uhr).
 
Alt
Standard
15-05-2012, 19:52
(#4)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
Zitat:
Zitat von Pauli-calls Beitrag anzeigen
isn leak imho wenn man viel 4bet/f spielt. find 5,25-5,50 trotzdem besser
wenn er auf 25nl viele 4bets machen will und dann oft jemand seine 4bets callt dann darf er viele große pötte mit meist dominierten händen postflop spielen. oder einfach abc pokper spielen und einfach geld machen. kann sich jeder selbst aussuchen.
 
Alt
Standard
15-05-2012, 20:23
(#5)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
wenn er auf 25nl viele 4bets machen will und dann oft jemand seine 4bets callt dann darf er viele große pötte mit meist dominierten händen postflop spielen
ich denke, dass das einfach nicht richtig ist. viele spieler wissen gerade nicht wie sie ihre schwachen bis mittelstarken hände richtig spielen sollen. dagegen ist es mit QQ+ relativ einfach.

(1) villains call OOP auf die mini4be zeigt eig. dass er ne hand hat, mit der er NICHT pre broken will und gerne erst nen flop sehen möchte. das impliziert relativ simpel, dass man ALLE monster discounten kann (er also gar nicht so häufig dominiert ist wie man denkt). ich muss gestehen, ich bin nicht so in der zoom dynamik drinne aber ich würd hier definitiv QQ+ discounten. selbst zoom is keiner so hohl und flattet KK OOP im blind vs button battle.

Zitat:
Zitat von NicoleOA Beitrag anzeigen
in deinem fall kann er jetzt von xx bis AK und von 22 bis JJ alles haben
fyp
(viele schwache spieler mögen es nicht mit AK zu broken, ggf. ist das auch bei QQ in zoom der fall aber ich denke, dass ist noch unwahrscheinlicher)

(2) am flop sind wir offensichtlich nur von TT, 66, QT beat. wenn dies der fall ist, können wir daran eh nichts ändern. ABER wir müssen hier einfach straight forward spielen weil wir gerade nicht wissen wie der spieler postflop drauf ist und können nicht direkt annehmen, dass er im 4bet pot megaspewy abgeht. (denke jan wollte mit der 5$ bet genau das am flop erreichen). also müssen wir unser value gegen alle möglichen draws maximieren und den stack bis zum turn reinbekommen. ich würde sogar behaupten, dass ein großteil der NL25 spieler nicht in der lage ist am turn JJ zu folden, was noch nichtmal so ein massiver fehler ist

Geändert von Pauli-calls (15-05-2012 um 20:31 Uhr).
 
Alt
Standard
15-05-2012, 21:19
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Pauli-calls Beitrag anzeigen
selbst zoom is keiner so hohl und flattet KK OOP im blind vs button battle.
Warum ist es hohl,mit KK die 4Bet zu flatten, wenn der Gegner viel (hier z.B. AQ) 4Bet/fold spielt?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
15-05-2012, 21:38
(#7)
Benutzerbild von Pauli-calls
Since: Apr 2008
Posts: 898
Darum gehts hier ja gar nicht, denn die beiden hatten keine entsprechende History so wie ich das rausgelesen habe (ansonsten stimme ich natürlich zu, dass es uU Sinn machen kann)

Geändert von Pauli-calls (15-05-2012 um 21:57 Uhr).
 
Alt
Standard
15-05-2012, 23:30
(#8)
Benutzerbild von NicoleOA
Since: Apr 2010
Posts: 1.162
ich finde nur dass deine denkweise falsch ist. du musst auf 25nl nicht vermehrt light 4bet/fold spielen. du verschwendest damit zu viel zeit und energie. dazu kommt dass du dich ständig in schwirige postflopsituationen bringst in denen du mit middlepairs oder schwachen top pair händen in einem großen pot spielen musst.

abcpoker ist so einfach und auf 25nl so profitabel.

alleine schon für so eine hand / situation ewig lang rumzuschreiben und sich gedanken zu machen ist einfach fehl am platz. es gibt massig situationen die so oft vorkommen und in denen wirklich viel geld steckt da muss man jetzt nicht taktiken für spots finden die villeicht alle 1000 hände 5x vorkommen und minimal +ev sind.
 
Alt
Standard
16-05-2012, 09:13
(#9)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Pre 4betten würde ich nur, wenn die 3bet History in deinen Augen ausreicht einen Ship zu callen, oder wenn er 4bets mit einer weiteren Range callt. Finde in dem Fall IP eine Min4b bei 100bb recht optimal. So induced man möglichst viel Action vom schwächeren Teil seiner 3bet range.

Wie gespielt würde ich den Turn einfach für Value jammen. Er sollte imo jetzt eher noch mit JJ, TPs, Pairs+Draws, aufgepickten Flushdraws etc. callen. Slowplays mit QQ-AA würde ich eher discounten ohne weitere Reads, und auch TT wird wahrscheinlich öfter aufgrund der Textur direkt am Flop reingehen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter