Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK play nach push am Flop

Alt
Standard
KK play nach push am Flop - 19-05-2012, 12:46
(#1)
Benutzerbild von Tierwater23
Since: Sep 2007
Posts: 43
Hallo,

Meinen Gegner schätze ich eher als schwachen Spieler ein: VPIP/PFR/F3B/AggF/#; 39/12/-/25/59

Stacks:
UTG - UTG ($7,42)
UTG+1 - UTG+1 ($6,33)
MP - MP ($6,14)
CO - CO ($7,04)
BTN - BTN ($2,26)
SB - SB ($5,42)
BB - Hero ($5,07)

Preflop: ($0,07, 7 players) Hero is BB with Ks Kc
2 folds, MP raises to $0,10, 1 fold, BTN raises to $0,30, 1 fold, Hero raises to $0,70, MP calls $0,60, 1 fold

Flop: 7c 9c 6s ($1,72, 2 players - Hero: $4,37, MP: $5,44)
Hero bets $1,23, MP raises to $5,44 (all-in), Hero ???

Ich gebe ihm hier 55-QQ,76s-AKs, AK als beste Range. Wahrscheinlich ist noch eine Menge Schrott dabei.

Call oder nicht Call?

Geändert von Tierwater23 (19-05-2012 um 12:50 Uhr).
 
Alt
Standard
19-05-2012, 14:17
(#2)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Preflop: Höhere 4-Bet setzen. Desto mehr Spieler im Pot desto schlechter lassen sich solche Hände mit nur 2 Outs am Flop spielen und du willst schon preflop einen möglichst großen Pot aufbauen, daher halte ich von der fast min-4-bet nichts. Außerdem bist du OOP.

Flop: Laut Pokerstove bist du laut der Range, die du ihm gibst zu mind. 66% Favourit. Ich weiß zwar nicht genau wie dein Gegenspieler Starke Hände spielt und wie Draws bzw. schwache Hände, aber ich denke , dass , so wie du ihn beschreibst, er hier ganz gerne mal mit einem Draw oder Overpair All-In pusht oder halt 2-Pair. Nen Drilling würde er hier vll. auch All-In pushen, aber ein Draw, Overpair oder 2-Pair sind wahrscheinlicher.

Dein Handformat ist ein bisschen komisch, aber ich habe ausgerechnet, dass du Pot Odds von ca. 2:1 oder sogar besser am Flop bekommst, daher ist es am Flop ein klarer Call und auf lange Sicht für dich profitabel.
 
Alt
Standard
19-05-2012, 14:30
(#3)
Benutzerbild von Tierwater23
Since: Sep 2007
Posts: 43
Sorry wegen dem Handformat, wusste nicht mehr wie ich das gängige Handformat formatiert bekomme.

OK danke für die Antwort: Mit der 4bet hast du völlig recht, die sollte wohl größer sein, um wie du sagst mehr Geld in den Pot zu bringen.
 
Alt
Standard
19-05-2012, 17:32
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop solltest du wegen dem Positionsnachteil und der Spielschwäche des Gegners viel größer 4betten. Ich würde hier eine Größe zwischen 1-1,2$ wählen.

Flop ist dann standard. Du bettest relativ groß und bekommst gute Odds gegen seinen Shove. Du brauchst ja nur 30% für einen profitablen Call. Die hast du gegen die eher weite Range die du ihm gibst allemal und gegen eine etwas engere Range auch. Du blockst ja sogar noch ein Out zum Flushdraw. Gegen eine Range aus QQ-66,AcQc,AcJc,AcTc,QcJc,T8s bist du 56-44 vorne und selbst gegen eine ziemliche Nutrange aus 99-66,AcQc,AcJc hast du 36% Equity.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!