Alt
Standard
30er 3b AQ - 19-05-2012, 13:29
(#1)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
Da alle so lustig Hände posten, mach ich auch mal mit

$30.00+$1.50|<> NL - Holdem - 2 players

Hand converted by PokerTracker 3

Hero (BB): 1,520.00
SB: 1,480.00

SB posts SB 10.00, Hero posts BB 20.00

Pre Flop: (30.00) Hero has Q:spade: A:club:

SB raises to 40.00, Hero raises to 130.00, SB calls 90.00

Flop: (260.00, 2 players) 7:heart: 6:diamond: 6:spade:
Hero checks, SB bets 195.00, Hero calls 195.00

Turn: (650.00, 2 players) 4:heart:
Hero checks, SB bets 487.50, was macht ihr?

achja villain ist ein okay reg, nothing fancy n stuff^^

Geändert von Dinhjio (20-05-2012 um 11:37 Uhr).
 
Alt
Standard
19-05-2012, 13:52
(#2)
Benutzerbild von asso2006
Since: Aug 2007
Posts: 177
Ich c-bette 110-130 chips, sollte genug sein um seine air zum folden zu bringen.
As played finde ich kannst du am flop noch nicht folden - obwohl mir seine size überhaupt nicht gefällt, aber turn gebe ich dann auf - weiss aber nicht ob das jetzt zu weak ist.

Zur c-bet, ich glaub die einzigen boards die ich nicht c-betten würde sind so J98ssx stuff, die halt seine perceived Range extrem treffen, der Rest wird angespielt...

Durch den check wird deine Hand doch sehr stark Richtung AK, AQ, AJ, ATs deklariert, und ich schätze mal ein guter 30er Spieler erkennt dies.
 
Alt
Standard
20-05-2012, 11:06
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
Hi,
ich selbst hab auch keinen Reraise auf 130 in meinem Repertoire, das geht ansich nur von 90-120 und ich würde hier 100 reraisen muss ich sagen, 2.5fach
hat in der ganzen hand zu folge das der pot kleiner wird und du auch günstiger deine boarderline entscheidungen, die slightly +ev sind, durchführen kannst, z.b. runtercallen

flop find ich ansich gut, spätestens am turn ist deine hand aber ziemlich faceup, was anderes als two overs spielst du mit dieser line nicht finde ich, as played folde ich leider hier, weil ich vmtl oft mit nem allin am river konfrontiert werde, den ich spätestens (ohne reads) folden würde

ich weiß aber auch, dass villain hier gut 3barreln kann, nur ist die frage was er oop preflop da noch callt, dass du beat hast bei dem board, AJ, AT vl noch, aber der rest hat dich auch wirklich beat denke ich bei dem großen preflop raise

heißt as played würd ich das denk ich folden am turn, du reppst halt nichts
konsequenz -> pre was kleiner raisen

die diskussion (was er hier sein sollte und nicht frage & antwort) darf natürlich gerne noch weitergehen! das hier keine antwort die in stein gemeißelt sein soll, sondern soll ne diskussion anregen
 
Alt
Standard
20-05-2012, 11:33
(#4)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
ich hab den turn gejammt

einfach aus dem Grund, warum sollte villain so rießig betten? Das macht er doch immer mit 89, 9T, 8T. Kann mir im Leben nicht vorstellen, dass er eine 7 hier so spielt oder kleine pps

Ich glaub nicht, dass ich gegen ihn schon balanced war in dem Spot, deshalb stimmt es auf jedenfall das meine Hand rel. faced up ist, trotzdem hab ich einfach noch viel zu oft die beste Hand.

130 ist meine std. size bei 10/20, da ich nicht extrem spewy 3b, sondern öfters ne valuerange habe, möchte ich den pot gerne größer machen

Geändert von Dinhjio (20-05-2012 um 11:35 Uhr).
 
Alt
Standard
20-05-2012, 15:46
(#5)
Benutzerbild von asso2006
Since: Aug 2007
Posts: 177
Nur falls es jemanden interessiert, gibt es eine interessante Diskussion über 3-bet bet sizes, die von HokieGreg begonnen wurde (er war, als die USA noch spielen durfte, ein extrem erfolgreicher husngler), und die jetzt auch viele andere gute Spieler in etwa so anwenden.

Im Prinzip hat er zwei Ranges, die jeweils aus schwächeren und stärkeren Händen bestehen, die er unterschiedlich hoch 3-betted, es gibt gute Gründe dafür, und es ist auch recht balanced, weil in beiden Höhen starke und schwächere Hände vorhanden sind.

Hier die Notizen die ich mir damals gemacht habe:

non exploitable different 3-bet sizes (examples are for first two blind levels)


Raise from-to: 40-120 / 60-160 with KT+, QJ, JJ+
Reason:
Hands that you dominate can still call. This are a bunch of hands
that will fold to 4-bets, the other part of our range will not fold (JJ+)



40-140 / 60-180 with bluffs, AJ+, AQ+, 77-TT


Reason:
More Fold equity with bluffs

- Raising higher with AJ+ because our range is face up when an A flops
- With 77-TT because they play not to well against a light calling range
- With complete bluffs, so we have a little bit more fold equity
 
Alt
Standard
20-05-2012, 15:55
(#6)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
jo ganz nett asso, ich hab alle vids von hokie und zieh die mir grad auch rein^^

aber

das sind sooo feine anpassungen im vergleich zu den drölfzigtausend postflopverbesserungen die man vornehmen kann, dass das einfach zu wenig ausmacht

Interessant ist es trotzdem.

thx für post
 
Alt
Standard
20-05-2012, 16:40
(#7)
Benutzerbild von asso2006
Since: Aug 2007
Posts: 177
klaro, ich befolge so was auch überhaupt nicht dogmatisch, wollt nur die info so weiter geben, und damit sozusagen kundgeben, dass ich höhere raises mit AQ und AK pre ok finde, da man auf A high boards oft keine Action kriegt, sozusagen der value preflop reingeholt wird.