Alt
Standard
50 warum callt er? - 20-05-2012, 21:36
(#1)
Benutzerbild von LockeD19
Since: Aug 2007
Posts: 1.004
villian: 17/1573.5 auf 143


Poker Stars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (8 handed) - Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($51.29)
UTG+1 ($29.25)
MP1 ($17.26)
MP2 ($50)
CO ($65.86)
Button ($41.19)
Hero (SB) ($52.73)
BB ($50)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 bets $1.50, 2 folds, Hero calls $1.25, 1 fold

Flop: ($3.50) , , (2 players)
Hero checks, MP2 bets $1.67, Hero calls $1.67

Turn: ($6.84) (2 players)
Hero checks, MP2 checks

River: ($6.84) (2 players)
Hero checks, MP2 bets $4, Hero raises $15, MP2 calls $11

Total pot: $36.84


ist das ein standard call von ihm? reppe ich keinen flush? kann er das ohne history callen?
 
Alt
Standard
20-05-2012, 22:35
(#2)
Benutzerbild von massmarines
Since: Aug 2011
Posts: 277
hast du timingtells gegeben?

zu schnell/zu langsam

ich würd sagen, ohne History ein superfistpumpsnapcall von ihm mit tp+, weil wenn er dich nie callt, kann er ja auch keine history haben.

Musst halt ne Story gut verkaufen, und das hast du anscheinend nicht geschafft

musst dich ja auch fragen, ob du, nach check behind am turn, nicht nen flush donken würdest, und deshalb OHNE history ist das halt einfach n call um zu sehen.

vll biste auch einfach auf nen Typ gestoßen, der grad im payoff-modus war, da kannste halt keine story erzählen, der will sehen

Geändert von massmarines (20-05-2012 um 22:37 Uhr).
 
Alt
Standard
20-05-2012, 22:48
(#3)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Donkst du nicht standardmässig am river mit nem flush, nachdem er am turn signalisiert, dass er showdownvalue hat oder aufgibt?

Würdest du nicht auch manche flushdraws am flop check raisen?

Wieviele flushdraws hast du am flop in deiner range?

Geändert von WDW3 (20-05-2012 um 22:54 Uhr).
 
Alt
Standard
21-05-2012, 12:38
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist halt extrem gegnerabhängig. Wenn ich Villain bin und dich nicht als unkreativ-passiv einschätze, calle ich hier vermutlich JJ+. Aber ich bin auch ne extreme Callingstation, andere Leute folden einfach. Deshalb ist es so gegnerabhängig

Wenn man die Hand von Anfang an aufdröselt: Du callst preflop vermutlich mit folgenden Kombos die einen FD floppen: AQ, AJ, KQ und evtl. QJ, JT, T9. Denke nicht, dass du mehr SCs profitabel spielen kannst in dem Spot, wenn der Gegner einigermassen gut/solide ist. Ansonsten besteht deine Callingrange preflop vermutlich aus obigen Karten in anderen suited Versionen, AQo und PPs. Den Flopcall machst du vermutlich mit einem Großteil der PPs und ein paar FDs. Letztere wirst du vermutlich aber auch häufig c/r spielen, auch wenn du damit natürlich nicht so super viel reppst. Aber er kann eben auch nicht viel haben.

River wirst du Kx im Regelfall bet/fold spielen, PPs entweder c/f oder c/c wenn du Bluffcatchen willst und Flushs zumindest mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit selbst betten. Wenn man also mal davon ausgeht, dass du mit 5 FDs am Flop warst, davon 2 c/r spielst und am River den Flush in 50% der Fälle bettest, hast du plötzlich nur noch 1,5 Flushs in deiner Range.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!