Alt
Standard
KQ - 21-05-2012, 15:34
(#1)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 1200/2400 Blinds 300 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t44118)
UTG (t125889)
UTG+1 (t138760)
MP1 (t55079)
MP2 (t61573)
MP3 (t158827)
CO (t122716)
Button (t65109)
Calves2006 (SB) (t208062)

Calves2006's M: 33.03

Preflop: Calves2006 is SB with ,
6 folds, Button calls t2400, Calves2006 bets t9600, 1 fold, Button calls t7200

Flop: (t24300) , , (2 players)
Calves2006 checks, Button checks

Turn: (t24300) (2 players)
Calves2006 bets t12150, Button raises to t24300, Calves2006 raises to t97200, Button calls t30909 (All-In)

River: (t134718) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t134718

so hier hab ich die frage ob der raise zu klein ist ?
oder ob ich anders hätte spielen sollen
das ergebnis kann auf anfrage kommen
 
Alt
Standard
21-05-2012, 15:50
(#2)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Zu klein? Wenn du noch mehr machst, hat er doch fast nur noch PSB am Flop.

Ich würde kleiner pre und Flop 1/3 oder so bet/folden. Ist zwar OOP, aber ich würde trotzdem nicht höher raisen. Foldet so oder so nicht und as played kann man es schon fast nicht mehr c-betten.
 
Alt
Standard
21-05-2012, 17:25
(#3)
Benutzerbild von Y.
Since: Dec 2011
Posts: 239
also ich spiele de pre nen check, auch wenn der openlimp vom putton megaweak aussieht
raisesize finde ich gut (wenn man denn raist), er kriegt 2:1 und ist mit 50k auf dem flop keinesfalls committed, kannst ihn da mit ner cbet noch von nem großen teil seiner range runterbringen

flop würd ich nach dem preflopplay cbetten, er hat zwar den ein oder anderen fd in seiner range, aber jemand der passiv genug ist um da mit cb QJo zu openlimpen wird dich da wohl nicht reraisen mit seiner air

shippt er auf deine cbet bzw committed sich faltest dus einfach, er hat dann meistens zb mit J10 oder so nen pair gemacht oder spielt seine FDs ziemlich aggro

gegen beides haste jetzt nicht die welt an equety
as played ist die turnbet nice, du repst sowohl nen könig als auch nen passiv gespielten FD der hier ankommt.

seinen minraise find ich jetzt verdächtig... muss man machen je nach dem wie man den spieler einschätzt...
also bei seiner stacksize siehts meiner meinung nach ziemlich stark aus, so als wollte er dir die möglichkeit geben drüberzupushen (wie du es ja auch machst) und so wenig wie möglich foldequety zu kreieren

ich glaub du bist da ziemlich oft beat
 
Alt
Standard
22-05-2012, 14:10
(#4)
Benutzerbild von Brax82
Since: Oct 2007
Posts: 753
Er muss aber schon pre completen als SB.
Was ich dann eher nicht machen würde.

Minraise am Turn ist für mich eher ein Fold, von wegen Baluga und weil er sich mit dem Running Flush doch besser die FE nehmen müsste. Vielleicht aber minimal Chancen, dass er schwächeren King so spielt.
 
Alt
Standard
22-05-2012, 14:59
(#5)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
preflop find ich gut

am flop cbette ich, die meisten limping ranges da sind weake aces und pockets, weake aces folden direkt den flop und gegen pockets 2nd barrel ich den turn, dass du noch hittest oder die beste hand hast is hier halt unwarscheinlich

am turn seh ich keine hand mehr die du noch beatest auf seinen raise, vl nen set, vl two pair, i dont know, aber seh ihn hier nicht bluffen und seine draws eigentlich auch nicht so overplayen am turn, deswegen turn callen, da deine hand zu gut ist, aber nen raise is hier raus imo