Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

15$ Turbo NL Stars, to pair auf 3-flush board

Alt
Standard
15$ Turbo NL Stars, to pair auf 3-flush board - 21-05-2012, 19:38
(#1)
Benutzerbild von asso2006
Since: Aug 2007
Posts: 177
Gegner scheint mir ein guter Spieler zu sein, ich glaube er gehört auch nicht zu der Sorte Spielern, die ihren Flush slowplayen würden, und pure air hat er auf diesem board nie meiner Meinung nach. ich glaube seine Range lässt sich eingrenzen in made flush, flushdraw (evtl mit pair) und top pair.

Ich finde am flop ist ein call angebracht, die Frage bleibt, ob ich am Turn all in raisen soll oder nur callen (fold steht glaub ich nicht zur Diskussion). Upside all in: Falls er am draw ist lasse ich ihn seine Equity nur für den Rest seines Stacks realisieren - falls er wirklich ein flush hat habe ich noch outs...

Nachdem ich turn aber nur calle, entscheide ich mich jedes nicht spade am River zu callen.

Was denkt ihr?

PokerStars No-Limit Hold'em, 15 Tournament, 20/40 Blinds (2 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB (t1613)
Hero (SB) (t1387)

Hero's M: 23.12

Preflop: Hero is SB with ,
Hero bets t80, BB calls t40

Flop: (t160) , , (2 players)
BB checks, Hero bets t80, BB raises to t220, Hero calls t140

Turn: (t600) (2 players)
BB bets t240, Hero calls t240

River: (t1080) (2 players)
BB bets t980, Hero calls t847 (All-In)

Total pot: t2774

Geändert von asso2006 (21-05-2012 um 19:45 Uhr).
 
Alt
Standard
21-05-2012, 20:25
(#2)
Benutzerbild von Dinhjio
Since: Sep 2009
Posts: 1.109
wenn du sagst villain ist nicht braindead hat er am turn keine bluffrange mehr, die Frage ist wie du gegen seine valuerange performest

Set: Toast
Qx def. möglich, seh ihn da aber nicht unter 1/2 pot betten (reads wichtg)
Flush: klar def in seiner range
FD mit pair: A4, A2 seh ich ihn am river nie durchballern, wenn du ihn als nichtbraindead perceivest

glaub ingame snapcall ichs auch^^, aber so gesehen
 
Alt
Standard
22-05-2012, 15:10
(#3)
Benutzerbild von HoRRoR77
Since: Aug 2007
Posts: 1.161
dinhjio schlüsselt es immer ganz gut auf muss ich sagen

wobei ich hier extreme nuts auch aussen vorsehe, da die betting sizes nicht hinhauen, da raised man doch lieber so viel mit, dass man den river gemütlich reinschieben kann, also lieber half pot am turn um dann am river nicht potten zu müssen


also flush lass ich hier aus der begründung raus, das einzige was ich so spiele ist nen fullhouse am turn, noch was die kuh melken und am river hofft er, dass du den flush so spielst

oder eben nen pair + missed flushdraw


ich würds am river auf diese beiden holdings einschränken und seh dich aber viel viel öfter in nen fullhouse laufen und würds am river folden denk ich