Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Jhigh Flush vs. Fisch

Alt
Standard
NL25 Jhigh Flush vs. Fisch - 22-05-2012, 21:58
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Der Kollege spielt 48/0 auf 30 Hände. AF F:6,0 T:2,0 R:inf, Agr% F:46% (13) T:57% (7) R:50% (6)

Turn und Rivercall gegen aggro Gegner i.O.? Denke nicht, dass er hier am Turn jemals nen Full donken würde. River sind wir nur gegen As und Qs hinten. Wenn ich denke, dass ich vorne bin, sollte ich dann den restlichen stack noch reinbekommen?

UTG ($27.38)
UTG+1 ($25)
Hero (MP1) ($25)
MP2 ($10)
CO ($31.51)
Button ($38.66)
SB ($25)
BB ($13)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero bets $0.75, 4 folds, BB calls $0.50

Flop: ($1.60) , , (2 players)
BB checks, Hero bets $1.50, BB calls $1.50

Turn: ($4.60) (2 players)
BB bets $2, Hero calls $2

River: ($8.60) (2 players)
BB bets $5, Hero calls $5

Total pot: $18.60



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
23-05-2012, 13:22
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Full House am Turn donken würde mich nicht wundern und ist oftmals auch gar nicht schlecht.

River sieht für mich wegen des Sizings irgendwie stärker aus, wobei er hier natürlich auch schlechtere Hände for value bet/callen kann.

Rein kombinatorisch hat er hier über 100 mögliche Flushkombos (er spielt ja jede Ax Hand und wird am Flop vermutlich keine einzige mit davon folden) gegen die du hinten bist und nur um die 20-30 gegen die du vorne bist. Raisen würde ich also nicht. Callen sollte OK sein.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!