Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL5 AA Value Maximierung PreFlop

Alt
Standard
NL5 AA Value Maximierung PreFlop - 22-05-2012, 23:41
(#1)
Benutzerbild von DieEnte18
Since: Feb 2012
Posts: 26
Könnte ich mit einem schlichten call auf den Allin vom UTG die Value Maximieren, da ich damit keine Agression erzeuge und damit beide Blinds eher noch zu einem call oder möglichen Allin locken kann?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($5)
Button ($2)
SB ($5.57)
BB ($7.55)
UTG ($1.07)
UTG+1 ($7.02)
MP1 ($12.50)
Hero (MP2) ($5.39)
MP3 ($3.01)

Preflop: Hero is MP2 with A, A
UTG calls $0.05, 2 folds, Hero bets $0.20, 3 folds, SB raises to $0.50, BB calls $0.45, UTG raises to $1.07 (All-In), Hero raises to $5.39 (All-In), SB raises to $5.57 (All-In), 1 fold

Flop: ($12.35) 8, 5, 4 (3 players, 3 all-in)

Turn: ($12.35) 6 (3 players, 3 all-in)

River: ($12.35) 4 (3 players, 3 all-in)

Total pot: $12.35 | Rake: $0.51
 
Alt
Standard
23-05-2012, 11:19
(#2)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von DieEnte18 Beitrag anzeigen
Könnte ich mit einem schlichten call auf den Allin vom UTG die Value Maximieren, da ich damit keine Agression erzeuge und damit beide Blinds eher noch zu einem call oder möglichen Allin locken kann?
Auf keinen Fall! Natürlich ist ein paar Asse vor dem Flop die beste Hand und du machst sicherlich keinen Fehler, damit soviel Geld wie möglich in die Mitte zu kriegen, aber bereits gegen fünf Gegner mit Zufallshänden verlieren die Asse öfter als sie gewinnen. Daher mußt du zumindestens versuchen, aggressive Gegner zu isolieren. Wenn dann (trotz Bet und deines Raise) hinter dir noch Spieler in die Hand einsteigen, dann kannst du daran nichts ändern, aber weitere Spieler preflop in den Pot zu sucken halte ich für einen Fehler!
 
Alt
Standard
23-05-2012, 13:11
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ehrlich gesagt macht das nichtmal einen so großen Unterschied, weil du mit einem Call (den der SB und BB dann mindestens auch machen) eh nur noch eine Potsize Bet am Flop übrig hast, die immer rein geht. Allerdings bietet die Situation dann auch viel mehr Raum für Fehler, weil du vielleicht nicht mehr die beste Hand hast.

Direkt preflop reinstellen ist nie ein Fehler. Callen in der Hoffnung, dass der SB all-in geht aber auch nicht. Ich würde die leichtere Variante wählen und selbst all-in gehen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!