Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Line mit QQ in ordnung ?

Alt
Standard
Line mit QQ in ordnung ? - 24-05-2012, 20:42
(#1)
Benutzerbild von SuCkOuT8000
Since: Jul 2008
Posts: 214
Villian 60/24 auf 25 hände

Keine weiteren reads vorhanden.
Hätte ich das A weiter repräsentieren können/müssen ?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (5 handed) - PokerStars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($1.44)
MP ($1.02)
Button ($1.77)
SB ($0.56)
Hero (BB) ($3.13)

Preflop: Hero is BB with Q, Q
2 folds, Button bets $0.08, 1 fold, Hero raises to $0.24, Button calls $0.16

Flop: ($0.49) A, 4, J (2 players)
Hero checks, Button bets $0.26, Hero raises to $0.65, Button calls $0.39

Turn: ($1.79) 2 (2 players)
Hero checks, Button checks

River: ($1.79) 3 (2 players)
Hero checks, Button checks

Total pot: $1.79 | Rake: $0.06
 
Alt
Standard
24-05-2012, 21:54
(#2)
Benutzerbild von liquid-$ky
Since: Apr 2012
Posts: 475
mh er könnte schon nen A haben.. vllt ein schwaches, dein checkraise sieht halt sehr stark aus.. aber ka ob der Gegner das überhaupt realisiert.. ^^

In sehr selten fällen hält er vllt sogar KK.. gibt ja Leute die 3-bettn nie auf dem Limit. aber diese Leute bettn am flop eigentlich dann auch nicht so groß sondern favorisieren eher minbets ^^ und von KK kriegt man so ne Leute eigentlich auch nie runter, da kannst du soviel vor dich hinrepräsentieren wie du willst ^^

irgendwas auf dem limit zu präsentieren funktioniert wenn überhaupt auch nur gegen die rocks, also am besten gleich sein lassen ^^


ich hätte am river so ne kleine blockbet/dünne value bet gesetzt ~0.50c, einfach weil er nur noch passiv war und ich mich da öfter vorne sehe und einfach um nem bluff etwas vorzubeugen.


_..-~~-.._..-~~-.._..-~~-.._..
[blog] Mein Weg zum 1337 - ><(((º> ..-~-.._..
_..-~-.._..-~~~-.._..-~~-.._..-~-.._..


Geändert von liquid-$ky (24-05-2012 um 22:02 Uhr).
 
Alt
Standard
24-05-2012, 22:55
(#3)
Benutzerbild von Marrow007
Since: Mar 2010
Posts: 356
BronzeStar
würde ein ticken mehr 3betten da wir oop sind. sonst würd ich genau so spielen... dein flop play sieht sehr stark aus und da er die hand nicht aufgegeben hat nachdem du 2 mal stärke gezeigt hast würde ich es wie du einfach runter checken...hast ja showdownvalue
 
Alt
Standard
25-05-2012, 08:55
(#4)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von liquid-$ky Beitrag anzeigen
mh er könnte schon nen A haben.. vllt ein schwaches, ... ^^
Interessanterweise sind die sonst schwachen Asse bei diesem Board ziemlich stark, A2, A3, A4 und A5 sind auf dem Board schon eine Bet, einen Raise oder sogar Reraise wert.....Es spricht aber einiges für ein Pocketpaar, das das Board nicht getroffen hat, und sich auch im Verlauf der Hand nicht verbessert hat, also 66-TT, QQ (das ist aber extrem unwahrscheinlich) und KK. Kombinatorisch gibt es einfach mehr Möglichkeiten, die du beat hast und das mußt du auf jeden Fall mit einer Bet antesten (spätestens auf dem River, denn damit kannst du zumindestens ein schwaches Ass reppen). Wenn du deinem Gegner keine Gelegenheit für Fehlentscheidungen gibst (z.B. einen Call auf dem river mit dem schlechteren Paar), dann macht er auch keine....und das kostet dein Geld!
 
Alt
Standard
25-05-2012, 11:38
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Die Hand is imo totaler SPew, weil wir unsere Hand am Flop in nen absoluten Bluff tunen. Auf das C/Raise am FLop callt keine schlechtere Hand und es foldet sicherlich auch keine Bessere.

Gegen PPs, Jx brauchen wir nicht c/raisen und Ax kriegen wir eh nicht zum folden und das in nem 3bet Spot wo wir SD Value haben!

Die Line macht gegen genau eine einzige Hand Sinn und das wäre KK und die hätte er pre wahrscheinlich auch noch ge4bettet!
 
Alt
Standard
25-05-2012, 12:02
(#6)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von Fuchz Beitrag anzeigen
Die Hand is imo totaler SPew, weil wir unsere Hand am Flop in nen absoluten Bluff tunen. Auf das C/Raise am FLop callt keine schlechtere Hand und es foldet sicherlich auch keine Bessere.
Das stimmt allerdings! Die Spielweise von Hero auf dem Flop polarisiert die Handrange von Villain, aber wenn dieser seine Hand für so stark hält, daß er Heros Check/Raise auf dem Flop callt, was hat sich mit der Turncard dann für ihn geändert? Und warum versucht Villain durch eine Bet nicht mehr value aus der Hand zu holen, zumal er Position auf Hero hat?
 
Alt
Standard
25-05-2012, 15:36
(#7)
Benutzerbild von SuCkOuT8000
Since: Jul 2008
Posts: 214
Danke für die antworten.
Am ende hatte er KK

@ leowolf
Genau das ist der punkt warum ich mir so gedanken über diese hand mache.
Wieso holt er nicht mehr Value raus, wenn er wirklich das A hält ?
Jetzt haette ich am river noch einmal b/f gespielt.

Geändert von SuCkOuT8000 (25-05-2012 um 15:39 Uhr).
 
Alt
Standard
26-05-2012, 12:04
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Wenn du Villain für aggro und bluffy hältst würde ich x/c am Flop spielen . ansonsten lieber selber betten.

Ein x/r wird gegen so einen Gegnertypen wenig Erfolg haben, da der niemals Ax loslassen und auch alle seine möglichen Bluffs folden wird.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter