Alt
Standard
Hero Overpair vs Reg - 24-05-2012, 23:58
(#1)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Hi,

Stats meines Gegners: 18/15/5 auf 160 Hände.

Dachte eig. ich spiele gegen einen Reg, jedoch hielt er hier 87s und hat damit pre gecallt!!!!wtf?
Am Flop habe ich zu ihm gecheckt, weil er zur stats von "Fold C-bet" = 100% hatte. Dachte ich bekomme eher Value am Turn oder River. Hier hat er dann halt schon am Flop gebettet und ich calle hier. Hätte ich raisen sollen? Dachte ich bin hier gegen ein weiteres Overpair im Pot, sodass ich mit einer Raise vll. die Action kille und er dann am Turn gegen eine Bet foldet, die er vll. mit einem call am Flop selber gemacht hätte.

On Game No-Limit Hold'em, $0.04 BB (6 handed) - On Game Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP ($3.83)
CO ($5.77)
Button ($3.74)
SB ($4)
Hero (BB) ($4.30)
UTG ($4.22)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP bets $0.12, CO calls $0.12, 2 folds, Hero raises $0.46, MP calls $0.38, 1 fold

Flop: ($1.14) , , (2 players)
Hero checks, MP bets $0.58, Hero calls $0.58

Turn: ($2.30) (2 players)
Hero checks, MP bets $1.72, Hero raises $3.22 (All-In), MP calls $1.03 (All-In)

River: ($7.80) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $7.80
 
Alt
Standard
25-05-2012, 10:42
(#2)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Finde die Line gar nich tso schlecht. WÜrde ich aber eher wählen wenn ich weiss dass Villian auch in 3bet Spots bluffy ist. Weil er viel auf Cbets foldet haeisst ja noch lange nicht, dass er auch mit Air bettet, wenn zu ihm gecheckt wird. Line geht aber klar, obwohl mir std. Play Cbet Flop, Shove Turn noch besser gefällt!
 
Alt
Standard
25-05-2012, 21:26
(#3)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Ich würde zunächst eine straightforward Betting Line bevorzugen, alles andere könnte eher Value kosten als zusätzlichen bringen. Der Stat "Fold to Cbet" hilft in diesem Fall auch nicht so gut weiter, da man nach dem entsprechenden Wert in 3Bet Pots schauen müsste - und wie Fuchz bereits sagte, ist nicht sicher, dass Villain schlechteres blufft oder sogar durchbettet.

Da Villain eine 3Bet als MP Opener preflop callt sollte seine Range um einiges stärker sein als zB in einem single raised Pot, wenn er nur callt.

Der Flop sollte hier einfach die beste Valuetraße sein, daher würde ich entweder selber betten oder direkt hier x/r spielen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 
Alt
Standard
26-05-2012, 20:01
(#4)
Benutzerbild von heilenmax
Since: Jan 2012
Posts: 575
BronzeStar
Ihr seht also keinen Fehler darin mit der Hand hier broke zu gehen? Selbst wenn ich am Flop eine C-Bet platziert hätte, er gecallt hätte und ich am Turn nochmal gebettet hätte und er gepusht hätte, dann hätte ich einfach callen sollen?
 
Alt
Standard
29-05-2012, 09:28
(#5)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von heilenmax Beitrag anzeigen
Ihr seht also keinen Fehler darin mit der Hand hier broke zu gehen? Selbst wenn ich am Flop eine C-Bet platziert hätte, er gecallt hätte und ich am Turn nochmal gebettet hätte und er gepusht hätte, dann hätte ich einfach callen sollen?
Auf jeden Fall!

In der Regel sollte man in 3bet Spots (wenn wir Pre für Value ge3bettet haben) 100BB Broke gehen! Wie das Geld auf so einem Board reingeht ist also fast egal!