Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 komisch gespielte AA

Alt
Standard
NL25 komisch gespielte AA - 28-05-2012, 15:59
(#1)
Benutzerbild von Chocobo2008
Since: Oct 2010
Posts: 1.077
Leute,

mein Gegner spielt 13/8 auf 1,5K hands, oR MP 11%, fto3bet 53% (19), Aggr% F:34% T:24% R:16% WTSD: 29%

Pre raise ich for value, Flop checke ich zum ihm, um ihn betten zu lassen + wenn ich bette als 3better sieht es stark aus und ich isolier mich fast nur gegen besseres.

Turnplay ist nicht so gut, weil er nicht so aggro ist und häufig genug backcheckt. Rivershove diskutabel.

Meine Line macht halt null Sinn + sieht weak aus. vielleicht aber dann doch garnicht so verkehrt gegen nen -19BB/100 Spieler?

Button ($8.05)
Hero (SB) ($28.54)
BB ($25.70)
UTG ($29.59)
MP ($37.07)
CO ($41.43)

Preflop: Hero is SB with ,
UTG bets $0.50, 3 folds, Hero raises $1.90, 1 fold, UTG calls $1.50

Flop: ($4.25) , , (2 players)
Hero checks, UTG bets $3, Hero calls $3

Turn: ($10.25) (2 players)
Hero checks, UTG checks

River: ($10.25) (2 players)
Hero bets $23.54 (All-In), UTG calls $23.54

Total pot: $57.33



sometimes the fastest way to get there is to go slow
 
Alt
Standard
28-05-2012, 20:49
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich möchte irgendwie anzweifeln, dass deine Line am Flop stärker aussieht, wenn du c/c spielst statt selbst zu betten. Deine Bluffs wirst du entweder selbst betten oder check/fold spielen, aber sicherlich nicht check/call?

Rivershove finde ich gar nicht so schlecht. Realistisch betrachtet hat er hier eh meistens AK und damit aufgegeben oder KK/QQ/AQ/TT und mit letzterem wird er häufiger callen als selbst zu betten. Wobei jede dieser Hände ausser QQ eh ein reiner Bluffcatcher ist. Ob Shoven oder normal betten besser ist, hängt also davon ab, wie elastisch er bluffcatched.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-05-2012, 20:49
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich möchte irgendwie anzweifeln, dass deine Line am Flop stärker aussieht, wenn du c/c spielst statt selbst zu betten. Deine Bluffs wirst du entweder selbst betten oder check/fold spielen, aber sicherlich nicht check/call?

Rivershove finde ich gar nicht so schlecht. Realistisch betrachtet hat er hier eh meistens AK und damit aufgegeben oder KK/QQ/AQ/TT und mit letzterem wird er häufiger callen als selbst zu betten. Wobei jede dieser Hände ausser QQ eh ein reiner Bluffcatcher ist. Ob Shoven oder normal betten besser ist, hängt also davon ab, wie elastisch er bluffcatched.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-05-2012, 13:50
(#4)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ich möchte irgendwie anzweifeln, dass deine Line am Flop stärker aussieht, wenn du c/c spielst statt selbst zu betten. Deine Bluffs wirst du entweder selbst betten oder check/fold spielen, aber sicherlich nicht check/call?
This!

Deine Line macht nur Sinn, wenn Du weisst dass Villian light 3bets callt und dann auch bluffy spielt wenn zu ihm gecheckt wird. So würde ich einfach die Bet/Bet/Bet Line gegen AK, KK, AQ vorziehen.

Geändert von Fuchz (29-05-2012 um 14:25 Uhr).
 
Alt
Standard
29-05-2012, 14:15
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Habe grade meinen Beitrag nochmal gelesen und man könnte fälschlicherweise den Eindruck bekommen, Hero schlägt QQ hier. Dem ist natürlich nicht so


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
29-05-2012, 14:26
(#6)
Benutzerbild von Fuchz
Since: Feb 2008
Posts: 3.424
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Habe grade meinen Beitrag nochmal gelesen und man könnte fälschlicherweise den Eindruck bekommen, Hero schlägt QQ hier. Dem ist natürlich nicht so
hehe, danke!

fixed my Post!
 
Alt
Standard
29-05-2012, 16:02
(#7)
Benutzerbild von leowolf
Since: Dec 2007
Posts: 366
Zitat:
Zitat von Chocobo2008 Beitrag anzeigen
Rivershove diskutabel.
Nicht diskutabel, sondern nach Zeebo optimal gespielt. Wenn du in dieser Situation das Gefühl hast, daß dein Gegner ein Full House hat oder im Verlauf der Hand gemacht hat, aber eine faire Chance besteht, daß du das bessere hast, dann muß du shoven.

In dieser Hand hast du deine Asse so deceptive gespielt, daß dein Shove mehr nach einem Bluff, als nach allem anderen aussieht....wenn er hier wirklich ein Full House hat (auch wenn er das mit 22 hat) wird er das callen und es gibt eben deutlich mehr Möglichkeiten für ein schlagbares Full House auf seiner Hand, als umgekehrt!